Rising Star © Keshet
Verstärkung für Norddeich TV

Diese Profis sollen "Rising Star" zum Hit machen

 

Um die Casting-Show "Rising Star" zu stemmen, braucht Norddeich TV neue Führungskräfte. Wie DWDL.de erfuhr, hat Produzentin Inga Leschek sechs Spezialisten engagiert, die zuvor für "The Voice", "DSDS" oder "Popstars" tätig waren.

von Torsten Zarges
02.04.2014 - 09:51 Uhr

Dass RTL seine 100-prozentige Tochterfirma Norddeich TV mit der Produktion der neuen Casting-Show "Rising Star" beauftragt hat, war Anfang des Jahres eine Überraschung. Bislang war Norddeich TV vor allem auf Scripted Reality und Doku-Soaps spezialisiert. Doch für die fachliche Kompetenz, die nötig ist, um das israelische Hit-Format in Deutschland umzusetzen, hat Norddeich-Geschäftsführerin Inga Leschek inzwischen gesorgt.

So haben in diesen Tagen gleich mehrere einschlägige Casting-Profis ihren Arbeitsbeginn bei der Hürther Produktionsfirma. Neuer Head of Music bei Norddeich TV ist Nik Hafemann. Er kommt von Schwartzkopff TV, wo er seit 2011 in der gleichen Funktion für die Leitung der Musikredaktion, Song-Auswahl, Tonmischungen und Vocal-Coachings bei "The Voice of Germany" und "The Voice Kids" verantwortlich war. Zuvor war Hafemann A&R Manger bei Sony Music und Universal Music sowie musikalischer Leiter der "Popstars"-Staffeln 2003 und 2004.

Um das bereits seit einigen Wochen laufende Talent-Casting kümmern sich als Executive Producer Shona Fraser und Volker Neuenhoff. Beide waren bereits bei Tresor TV als EPs mehrerer "Popstars"-Staffeln tätig, Fraser wurde vor der Kamera als Jurymitglied der ersten beiden Staffeln von "Deutschland sucht den Superstar" bekannt.

Zum 1. Mai fängt Miriam Schmidt als Executive Producer Show bei Norddeich TV an. Sie war zuletzt bei Schwartzkopff TV EP der zweiten "The Voice Kids"-Staffel. Davor hatte sie bei Grundy Light Entertainment (heute: UFA Show) als Producerin für "X Factor" und "My Name Is" sowie als Redaktionsleiterin für "Das Supertalent" oder "You Can Dance!" gearbeitet. Als Producer Show kümmert sich Monika Rassek, langjährige Redaktionsleiterin von UFA Show, ab sofort um "Rising Star".

Dem Vernehmen nach übernimmt Produzentin Leschek selbst eine aktive Showrunner-Funktion für das Großprojekt. Als Herstellungsleiter hat sie Peter Schönrock engagiert, der als freier Herstellungsleiter in Hamburg tätig ist und davor langjähriger Grundy-Produktionsleiter, u.a. für "DSDS", war.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.