RTL © RTL
Für EM/WM-Quali

RTL holt sich Jens Lehmann, aber nicht Oliver Welke

 

RTL hat einen "Express"-Bericht dementiert, demzufolge Oliver Welke ab Herbst die EM/WM-Qualifikationsspiele für die Kölner präsentiert. Stattdessen setzt man auf eine Lösung aus dem eigenen Haus. Als Experte kommt Jens Lehmann zum Einsatz

von Uwe Mantel
10.04.2014 - 13:58 Uhr

Kurze Zeit lag ein echter Coup in der Luft: Der "Express" berichtete am Donnerstag online, dass sich RTL Oliver Welke, den das ZDF gerade noch als Hauptmoderator anstelle von Katrin Müller-Hohenstein für die Fußball-WM in Brasilien vorgestellt hatte, als Moderator für die Übertragungen der Spiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in der Fußball-EM und -WM-Qualifikation geangelt. Das allerdings stellte sich nur wenig später als Ente heraus. RTL wird nämlich auf einen Kandidaten aus dem eigenen Haus setzen.

Florian König, der auch durch die Formel-1- und Box-Übertragungen von RTL führt, kommt auch bei den Qualifikationsspielen zur Fußball-EM und -WM zum Einsatz. Die Rechte an den Spielen der deutschen Nationalelf hatte RTL im vergangenen Jahr überraschend ARD und ZDF abgeluchst. Bei RTL betont man, dass es sich auch bei Florian König um den Wunsch-Kandidaten gehandelt habe.

Zumindest der zweite Teil der "Express"-Meldung stellte sich aber als zutreffend heraus: An der Seite von Florian König kommt als Experte Ex-Nationaltorhüter Jens Lehmann zum Einsatz. Lehmann, der bis zum Saisonende noch für den Pay-TV-Anbieter Sky tätig ist, hat seinen ersten Auftritt bei RTL am 7. September, wenn die deutsche Nationalelf mit dem Spiel gegen Schottland in die Qualifikation für die EM 2016 starten wird.

RTL-Chef Frank Hoffmann: "Mit Jens Lehmann als Experten und Florian König als Moderator haben wir unser Wunsch-Duo für die Übertragungen der Qualifikationsspiele. Jens Lehmann vereint alle Attribute, die einen herausragenden TV-Experten auszeichnen: Er versteht es, Fußballer, Spiele und Strategien mit viel Sachverstand und Meinungsfreude zu analysieren, ohne dabei dozieren zu wollen. Mit seiner natürlichen und sympathischen Ausstrahlung und seinem sozialen Engagement über den Sport hinaus ist er dazu eine Persönlichkeit, die sehr gut zu uns passt. Florian König ist einer der beliebtesten Sportmoderatoren im deutschen Fernsehen, der mit seinem großen Fachwissen schon seit Jahren die RTL-Sport-Events prägt."

Jens Lehmann: "Als TV-Experte für RTL nun die Spiele der deutschen Nationalmannschaft begleiten und analysieren zu dürfen, betrachte ich als etwas ganz Besonderes. Ich freue mich darauf, Teil eines Teams zu werden, das im deutschen Fernsehen immer wieder beispielhaft vormacht, wie aus Sportübertragungen außergewöhnliche Live-Events werden. Ganz besonders freue ich mich auch auf die Zusammenarbeit mit Florian König, den ich als sehr souveränen und kompetenten Moderator überaus schätze."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.