WERBUNG

A&E Logo © A&E
Rebranding

Sendermarke A&E ersetzt ab September bio

 

Ende September wird der einst als Biography Channel gestartete PayTV-Kanal bio durch die breiter aufgestellte Mutter-Marke A&E ersetzt. Ein längst überfälliger Schritt angesichts des gezeigten Programms.

von Thomas Lückerath
07.07.2014 - 09:26 Uhr

Dass die Programme des neuen PayTV-Senders A&E bekannt vorkommen, ist kein Zufall. Hinter dem Start der neuen Sendermarke steht letztlich ein Rebranding des bestehenden Programmangebots von bio - einem PayTV-Angebot, dass sich längst aus seiner Nische der Biografien entfernt hatte. Die Namensänderung von Biography Channel in bio sollte vor einigen Jahren schon einmal inhaltlich mehr Spielraum geben.



Wesentlich konsequenter ist jetzt allerdings das Rebranding. „Der neue Sender gibt uns mehr Möglichkeiten“, sagt auch Geschäftsführer Andreas Weinek im Gespräch mit der „Süddeutschen Zeitung“. A&E setze auf die Programmfarben Family, Crime, Paranormal sowie Deals - mit diversen Auktionsformaten. Mit dabei ist auch die 18-teilige Celebrity-Dokusoap „Wahlburgers“ über die Familie Wahlberg mit ihren beiden bekannten Söhnen Mark und Donnie Wahlberg.

Vor drei Jahren eröffneten sie mit ihrem Bruder Paul und Mutter Alma einen Burger-Laden in ihrer Heimatstadt. „Wahlburgers“ erzählt von dieser Unternehmung. Weiterhin dabei bleiben Sendungen wie „Duck Dynasty“. Darüber hinaus will Weinek in lokale Eigenproduktionen investieren. So kündigt er in der „Süddeutschen Zeitung“ bereits ein Format an, „in der wir originelle deutsche Persönlichkeiten vorstellen werden, deren Alltag man gerne begleiten möchte“.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.