Horizon © UMKBW
Zehn Monate nach dem Start

Unitymedia Kabel BW: Neuer Name für Horizon-App

 

Knapp zehn Monate nach dem Start benennt Unitymedia Kabel BW seine Horizon-App um. Das Angebot heißt ab dem 15. Juli Horizon Go. Zum Namenswechsel kommt eine komplett überarbeitete iOS-Version.

von Timo Niemeier
14.07.2014 - 15:38 Uhr

Nachdem Unitymedia Kabel BW seine Kunden lange warten gelassen hat, wurde im vergangenen September doch noch Horizon TV auf den Markt gebracht. Dabei handelt es sich um die Kombination eines Digital-Receivers für den Fernsehempfang mit integrierter Recorder-Funktion plus Kabelmodem für Internet und Telefon mit integriertem WLAN-Router. Nach wenigen Wochen nutzen schon mehr als 25.000 Kunden das Angebot (DWDL.de berichtete). Nun müssen sich die Nutzer der Horizon-App, die bislang ebenfalls Horizon TV hieß, auf ein paar Neuerungen vorbereiten.

Ab dem 15. Juli heißt Horizon TV nämlich Horizon Go. Mit dem neuen Namen soll offenbar sofort deutlich werden, was das Angebot ausmacht: Fernsehen auf Laptop, Tablet und Smartphone - immer und überall. Sky hat mit Sky Go ein ganz ähnliches Produkt. Im Zuge der Namensänderung veröffentlich Unitmedia Kabel BW auch eine komplett überarbeitete iOS-Version von Horizon, die ebenfalls ab dem 15. Juli erhältlich ist. 

Größte Neuerungen in der App: Die Menüführung soll besser sein, das Unternehmen verspricht zusätzlich ein schnelleres Wechseln zwischen den Sendern. Darüber hinaus gibt es spezielle 3G/LTE-Einstellungen, mit denen der Abruf der Inhalte von Smartphones erleichtert werden soll. "Die neue App bietet unseren Kunden ein besseres TV-Erlebnis auf mobilen Endgeräten", sagt Christian Hindennach, Senior Vice President Marketing & Produkte bei Unitymedia Kabel BW.

Die Namensänderung mache deutlich, wohin man sich mit dem Angebot bewege, sagt Hindennach. "Mit der iOS- und Android-App können unsere Kunden künftig unser Fernsehprogramm und unsere Videothekinhalte jederzeit von unterwegs genießen."

Teilen

Kommentare zum Artikel

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: