RTL 2014 © RTL
"Reduktion auf das Wesentliche"

Neue Optik: RTL-Relaunch zum Start in die TV-Saison

 

Im DWDL.de-Interview kündigte Geschäftsführer Frank Hoffmann es Anfang Juni bereits an. Jetzt liegt es vor: Ab dem 28. August bekommt RTL ein neues OnAir-Design und ein überarbeitetes Logo. Was sich ändert und warum eigentlich.

von Thomas Lückerath
17.07.2014 - 00:36 Uhr

„Inhalt geht vor Verpackung und unser primäres Anliegen ist es, die Zuschauer bei RTL mit bewährten Inhalten und neuen Ideen zu begeistern. Darüber hinaus werden wir aber RTL in der Tat für die kommende Saison einem Facelifting unterziehen, damit auch eine frische Verpackung den sich wandelnden Inhalt begleitet“, erklärte RTL-Geschäftsführer Frank Hoffmann Anfang Juni. Bevor der Sender am späten Nachmittag in Hamburg seine Programm-Highlights für die kommende TV-Saison präsentiert, gibt DWDL.de exklusiv vorab einen Blick auf die dezente Erneuerung des Senderauftritts.

Im Fokus der neuen Corporate Identity stehe die „Reduktion auf das Wesentliche“, heißt es bei RTL Creation, die intern seit Jahren für die Weiterentwicklung des Markenauftritts verantwortlich sind. „Wir sind allein durch unsere durchkomponierte Farbgebung Rot-Gelb-Blau ganz nah an der Marke und das wird auch so bleiben“, erklärt Ulli Schumacher, Creative Director Design bei RTL Creation. Auffälligste Änderung zur neuen TV-Saison: Den handgeschrieben Schriftzug „Mein“ gibt es nicht mehr. Er wird nur noch aus dem Off gesprochen und bleibt in einer dezenten Typografie in der Animation erhalten, gehört aber nicht mehr zum Senderlogo.

RTL Logos© RTL

Oben: Das alte Logo. Unten: Das überarbeitete Logo

 

Dieses wird nur leicht überarbeitet, auch wenn man bei RTL von einem Relaunch spricht. Im Detail die sicher sichtbarste Änderung: Die Buchstaben rücken näher zusammen. Zusätzlich zum überarbeiteten Logo gibt es im runderneuerten OnAir-Auftritt in Trailern und Trennern einen dezenten neuen „RTL-Stripe“ in den Senderfarben. Zu sehen beispielsweise in Programmtrailern, die künftig den Ausstrahlungstag stärker betonen und dank neuer Verpackungen mehr Platz für Formatbilder bieten soll. Mit dem RTL-Relaunch sollen die einzelnen Formate in der Zuschauerwahrnehmung noch mehr gestützt werden.

RTL Donnerstag© RTL

Beispiel für die Betonung des Wochentages in der neuen Traileroptik

Ulli Schumacher: „RTL lebt von seinen unverwechselbaren Inhalten und der starken Zuschauerbindung, dem wollen wir weiterhin Raum und Rahmen geben.“ Während das Geheimnis um das leicht überarbeitete Logo damit gelüftet ist und eine neue OnAir-Verpackung angekündigt ist, bleibt die Frage nach den Inhalten der kommenen TV-Saison noch bis zum späten Nachmittag offen. DWDL.de wird zeitnah über die Neuigkeiten von der Programmpräsentation in Hamburg berichten.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.