Drinnen und draussen © WDR mediagroup
Finanziert durch Werbung

WDR eröffnet Video-Portal für Service-Themen

 

Die WDR mediagroup hat das Video-Portal "Drinnen-und-draussen.de" gestartet und will darin alles zu den Themen Kochen, Wohnen, Gärtnern und Freizeitgestaltung anbieten. Finanziert werden soll das Portal über Werbung in den Videos.

von Timo Niemeier
13.10.2014 - 12:20 Uhr

Jede Woche produziert der WDR etliche Stunden Videomaterial mit Service-Themen, das nach der Ausstrahlung oftmals im Archiv landet. Jetzt ist man beim Sender auf eine Idee gekommen, wie man die vielen Videos vielleicht doch noch gewinnbringend nutzen könnte. In dem neuen Video-Portal "Drinnen-und-draussen.de" sollen die Service-Beiträge neu veröffentlicht werden. Etwa 15 Videos pro Woche will die Redaktion hochladen, das hat die WDR mediagroup am Montag in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. 

Die drei- bis zehnminütigen Videos stammen derzeit noch alle aus dem WDR-Fundus, vor allem aus den Sendungen "Servicezeit", "Lokalzeit", "Kochen mit Martina und Moritz" und "Einfach und köstlich". In Zukunft sollen auch Inhalte von Dritten gekauft und in die Seite eingebunden werden. Finanziert wird das Ganze über Werbung in den Videos und auf der Seite selbst. 

Bei der WDR mediagroup bemüht man sich zu betonen, dass alles im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben ablaufe. So erwerbe man sowohl die Rechte vom WDR als auch von anderen Anbietern zu "marktüblichen Konditionen". Später will die WDR mediagroup die Inhalte auf der Seite auch Dritten anbieten, das soll mit einem Embedded Player funktionieren. Als Zielgruppe hat man Frauen im Alter zwischen 20 und 49 Jahren ins Auge gefasst.

"Mit 'drinnen-und-draussen.de' beschreiten wir neue Wege der Inhalteverwertung im Rahmen eines umfassenden Ansatzes der Programmvermarktung", sagt Michael Loeb, Geschäftsführer der WDR mediagroup. "Das Portal ist kein reines VoD-Angebot, geht aber in seiner intelligenten Einbindung des hohen Bewegtbildanteils auch weit über ein klassisches Online-Ratgeberangebot hinaus."

Mehr zum Thema

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.