Geo © Geo
Netzwerken statt schreiben

Auch bei "Geo" wird weniger selbst geschrieben

 

Neben "Brigitte" wurden am Mittwoch auch der "Geo"-Redaktion Details zu den Sparplänen eröffnet. Auch dort soll eine verkleinerte Redaktion künftig weniger selbst schreiben, mehr mit freien Autoren und Dienstleistern arbeiten

von Uwe Mantel
29.10.2014 - 16:19 Uhr

Im August hatte Gruner + Jahr angekündigt, 400 von 2.400 Stellen in Deutschland abbauen zu wollen. Inzwischen werden nach und nach für die einzelnen Titel die Maßnahmen konkretisiert. Am Mittwoch wurde zunächst bekannt, dass es bei "Brigitte" künftig keine schreibenden Redakteure mehr gibt - wer nicht komplett gehen muss, rückt stattdessen in die Vize-Ressorleitung auf. Texte müssen also von freien Mitarbeitern und Dienstleistern kommen. In die gleiche Richtung geht die Entwicklung bie "Geo", wie "Horizont" berichtet.

Dem Bericht zufolge hat der Verlag 14 Mitarbeitern der "Geo"-Gruppe gekündigt. Bislang gab es rund 60 Redaktionsangestellte. Aus einer Autoren- solle eine "Netzwerkredaktion" werden, die Inhalte zunehmend von freien Autoren und Dienstleistern einkaufen soll. "Geo Saison" und "Geo Special" werden künftig demnach von einer gemeinsamen Reiseredakion produziert, auch hier werden mehr Geschichten von außen zugekauft.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.