Velvet © Manuel Fernandez-Valdes
Ab April

Sony Entertainment TV zeigt spanische Serie "Velvet"

 

Der Pay-TV-Sender Sony Entertainment Television bleibt seiner Ausrichtung auf europäische Serien treu und nimmt im April die spanische Serie "Velvet" ins Programm. "Velvet" spielt Ende der 50er im exklusiven Modehaus Galerías Velvet

von Uwe Mantel
02.02.2015 - 14:36 Uhr

Nachdem Sony Entertainment Television bereits die als "spanisches Downton Abbey" angesehene Serie "Grand Hotel" nach Deutschland geholt hat, nimmt der Sender ab dem 7. April eine weitere Serie der Produzenten Teresa Fernández-Valdés und Ramón Campos ins Programm: "Velvet". Die erste, gleich 26 Folgen umfassende Staffel wird dann immer dienstags um 20:15 Uhr zu sehen sein. Darüber hinaus können die Folgen nach der TV-Ausstrahlung unter anderem auch über Kabel Deutschland Select Video und die TV-Mediathek von Sony Entertainment TV bei Entertain abgerufen werden.

"Velvet" spielt rund um das exklusive Modehaus Galeriás Velvet in Madrid und lässt das Goldene Zeitalter der Haute Couture Ende der 1950er Jahre, das wenig später in die Ära der Prêt-à-porter überging, wieder lebendig werden. Mode, Musik und Lebensstil dieser Zeit treffen in dieser Serie auf große Gefühle und dramatische Ereignisse. In der Serie kehrt Alberto, der Sohn des Besitzers der luxuriösen Galeriàs Velvet, nach vielen Jahren in London ins Familienunternehmen zurück, wo er auf seine Jugendliebe Ana trifft, die mittlerweile als Schneiderin in dem Unternehmen arbeitet. Ihre Liebe flammt wieder auf, doch Albertos Eltern dulden eine Beziehung zu der Mitarbeiterin aus einfachen Verhältnissen nicht. Als Albertos Vater Selbstmord begeht, muss sich Alberto um die Modernisierung des Modehauses kümmern, das vom Wechsel von Haute Couture zu Prêt-à-porter in seiner Existenz bedroht ist, hat aber zugleich mit den Intrigen seiner Stiefmutter zu kämpfen.

Bettina Hermann, Networks Territory Director von Sony Pictures Television Deutschland: "Die Qualität europäischer Dramaserien ist enorm und Sony Entertainment TV ist der einzige Fernsehsender, bei dem diese voll und ganz im Mittelpunkt stehen: Deshalb freuen wir uns, neben dem Serienhit Grand Hotel nun mit 'Velvet' auch den nächsten großen Coup aus Spanien als deutsche TV-Premiere zeigen zu können, was uns unsere enge Partnerschaft mit Beta Film ermöglicht, die wie kaum ein anderer Lizenzgeber für den Siegeszug europäischer Produktionen steht."

Moritz von Kruedener, Geschäftsleiter Beta Film: "Seit geraumer Zeit ist zu beobachten, dass europäische Serien qualitativ aufholen und auf Augenhöhe mit US-Produktionen ziehen. Die Tatsache, dass wir Velvet in über 50 Länder weltweit verkauft haben, darunter in die USA, zeigt die Qualität dieser herausragenden Produktion ‚Made in Europe‘. Wir sind sehr froh, in Deutschland mit Sony Entertainment TV den idealen Partner für dieses Projekt gefunden zu haben."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.