it's fun - RTL II Look 2015 © RTL II
Facelift fürs On-Air-Erscheinungsbild

Abschied vom 3D-Look: RTL II in neuem Design

 

RTL II hat seinen On-Air-Auftritt überarbeitet und verabschiedet sich vom bisherigen 3D-Look. Auch das Animations- und Farbkonzept wurden überarbeitet. In Trailern entspringen alle Elemente aus einer senkrechten Achse.

von Uwe Mantel
02.02.2015 - 16:07 Uhr

Seit Montagmorgen ist RTL II mit einem neuen On-Air-Erscheinungsbild auf Sendung. Größte Neuerung daran: Vom bislang eingesetzten dreidimensionalen Design, das ohnehin nur on air eingesetzt wurde, hat man sich wieder verabschiedet, zudem wurden Animations- und Farbkonzept im Rahmen des Facelifts überarbeitet. Ziel ist es, die Marke "noch lebendiger und dynamischer in Szene zu setzen", wie es seitens des Senders heißt.

"Zeitgemäßer, moderner und auf das Wesentliche reduziert – das war der Anspruch", erklärt Carlos Zamorano, Direktor Marketing und Kommunikation des Senders. Die spiegelsymmetrische Form des Logos war dabei Inspiration für den zentralen Effekt des neuen Designs, der sich künftig durch alle Trailer zieht: Eine senkrechte Achse, aus der nach rechts und links alle Bild- und Grafikelemente entpringen. Weil die grafischen Elemente künftig nicht mehr als Rahmen dienen, wird die sichtbare Programmfläche in Trailern zudem vergrößert.

Carlos Zamorano, Direktor Marketing und Kommunikation: "Das weiterentwickelte Farbkonzept fügt der Marken-DNA von RTL II ein entscheidendes Detail hinzu. Die fünf Senderfarben erscheinen jetzt in Kombination und formen den neuen Look." Für die kreative Umsetzung des neuen Designs zeichnet die Münchner Agentur mehappy verantwortlich.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: