ProSiebenSat.1 TV Deutschland © ProSiebenSat.1
"Möglichst viel Freiheit"

ProSiebenSat.1 greift Film-Nachwuchs unter die Arme

 

ProSiebenSat.1 macht sich im Bereich Diplom- und Debütfilm stark. In Kooperation mit der Filmakademie Baden-Württemberg entsteht derzeit eine neue Romantic Comedy. Das Unternehmen verspricht dem Jung-Regisseur "möglichst viel Freiheit".

von Alexander Krei
10.07.2015 - 12:07 Uhr

ProSiebenSat.1 TV Deutschland und die Filmakademie Baden-Württemberg drehen derzeit gemeinsam mit dem Jung-Regisseur Jan Haering in Stuttgart einen Diplomfilm. Dabei handelt es sich um eine Romantic Comedy mit dem Arbeitstitel "Mit Sicherheit Liebe". Dem Filmnachwuchs steht bei diesem Projekt die Produktionsfirma Ninety-Minute Film zur Seite.

"Mit unserer nachhaltigen Nachwuchsförderung im Bereich Debüt- und Diplomfilm geben wir jungen Talenten die Chance, sich auf der großen TV-Bühne zu beweisen", so Jochen Ketschau, Senior Vice President Deutsche Fiction & Koproduktion bei ProSiebenSat.1 TV Deutschland. "Gerade mit Diplomfilmen wie 'Mit Sicherheit Liebe' fördern wir talentierte Studenten noch während ihrer Ausbildung. Dabei lassen wir unseren jungen Filmemachern möglichst viel Freiheit während des kreativen Schaffungsprozesses und der Gestaltung, da wir ihnen gerne die Möglichkeit geben wollen, Filme zu machen, die abseits des gewöhnlichen TV-Mainstreams liegen und diese zum Beispiel auch auf internationalen Filmfestivals zu präsentieren."

In der Komödie muss sich Sicherheitsfanatiker Simon (Florian Bartholomäi) undercover an die Fersen der chaotischen Lea (Natalia Belitski) heften. Sie steht unter Verdacht, eine geheime Formel gestohlen zu haben. Doch ganz entgegen Simons gewohnt vorsichtiger und aufmerksamer Art weckt der charmante Pechvogel Lea in ihm ganz ungeahnte Gefühle.

Darüber hinaus werden im September in Stuttgart und Umgebung die Dreharbeiten zu einer weiteren Romantic Comedy beginnen. Diese hört auf den Namen "Cinderella 2.0". Stefan Gärtner, Senior Vice President Koproduktion & Filmpolitik bei ProSiebenSat.1 TV Deutschland: "Mit den Debütfilmen unterstützen wir bereits diplomierte Filmemacher bei ihren ersten Filmen und ermöglichen so jungen Absolventen vom Filmhochschulen ihre ersten eigenständigen Schritte in der Branche. Das Ziel ist dabei, eine Win-win-Situation zu schaffen: Wir bekommen neue Impulse - und der Student eine Visitenkarte für weitere Prime-Time-Projekte."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.