ProSieben © ProSieben
Sendeplatz, wechsle dich!

ProSieben vollzieht Sitcom-Tausch am Nachmittag

 

Etwas überraschend sorgt ProSieben mit Beginn der Woche für Abwechslung in seinem Nachmittagsprogramm, allerdings nicht in Form neuer Serien, sondern lediglich durch eine neue Anordnung des bereits bestehenden Portfolios.

von Alexander Krei
05.10.2015 - 16:50 Uhr

ProSieben schafft es nun schon seit Jahren, mit einer erstaunlich überschaubaren Anzahl an Serien über die Runden zu kommen. Viel mehr als "Two and a half Men", "2 Broke Girls", "The Big Bang Theory" und "How I Met Your Mother" braucht es nicht, um das Programm zwischen den frühen Morgenstunden und dem späten Nachmittag zu füllen. Abwechslung entsteht allenfalls durch eine gelegentliche Neuzusammensetzung des bewährten Sitcom-Ensembles.

Mit Beginn dieser Woche hat ProSieben nun mal wieder am Programm geschraubt und einen Sendeplatz-Tausch vorgenommen: Wo bislang drei Folgen von "The Big Bang Theory" ausgestrahlt wurden, gibt es nun drei Folgen von "How I Met Your Mother" zu sehen - und umgekehrt. "How I Met Your Mother" startet somit fortan schon gegen 14:10 Uhr, während "The Big Bang Theory" nun gegen 15:35 Uhr an den Start geht.

Auf Nachfrage des Medienmagazins DWDL.de sprach ProSieben wie üblich geheimnisvoll von "programmstrategischen Gründen". Zuletzt lief "The Big Bang Theory" am Nachmittag jedoch stets etwas stärker als "How I Met Your Mother", das mit im Schnitt mehr als 13 Prozent Marktanteil in diesem Jahr aber noch immer ein sicherer Quoten-Garant im Nachmittagsprogramm von ProSieben ist. Kurios: Mit gerade mal acht Prozent Marktanteil markierte die Serie am vorigen Donnerstag ein neues Jahres-Tief - schlug sich nur einen Tag später mit 21,1 Prozent bei den 14- bis 49-Jähriger jedoch so gut wie noch nie.

"The Big Bang Theory" war zuvor sogar auf bis zu 23,4 Prozent Marktanteil gekommen. Auch im Jahr 2015 ist es also noch immer möglich, mit Sitcoms in Dauerrotation die Marktführerschaft am Nachmittag zu erringen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.