Beine bei den Tagesthemen © Screenshot Das Erste
Mystery

"Tagesschau" bringt etwas Licht ins Beine-Rätsel

 

Zwei Beine ohne Oberkörper im Studio der "Tagesthemen" gaben seit Sonntag Rätsel auf. Zwar hieß es seitens des NDR schnell, dass es keine Panne gewesen sei, doch sonst gab man sich geheimnisvoll. Nun brachte man erstes Licht ins Dunkel

von Uwe Mantel
22.10.2015 - 10:12 Uhr

Vielerorts wurde nach der Sendung vom Sonntag schnell gemutmaßt, es handle sich bei den oberkörperlosen Beinen, die zu Beginn der "Tagesthemen" im Studio zu sehen waren, um einen Grafikfehler - was schon deshalb auszuschließen war, weil es anders als etwa bei den ZDF-Kollegen gar kein virtuelles Studio ist. Vom NDR war auf Anfrage nicht viel zu erfahren: "Dazu nur so viel: Das war keine Panne", so ein NDR-Sprecher, der Aufklärung für die kommenden Tage versprach.

Am Mittwochabend brachte man nun tatsächlich etwas Licht ins Dunkel. Die rätselhaften Beine sind ein Hinweis auf eine "optische Veränderung", die bei der Hauptausgabe der "Tagesschau" bevorsteht. In einem Video unter dem Titel "Die neue Beinfreiheit" lässt die ARD dann die "Tagesschau"-Sprecher Cancan tanzen und schließt mit dem Versprechen "Der ganze Mensch - die ganze Wahrheit". Man darf also wohl erwarten, dass die "Tagesschau"-Sprecher künftig nicht mehr wie eh und je als Herren oder Damen "ohne Unterleib" zu sehen sein werden.

Wie genau das umgesetzt wird, lässt die ARD aber einstweilen noch im Dunkeln. Festhalten kann man aber schonmal: Die Absicht, viral auf diese Veränderungen hinzuweisen, ist voll aufgegangen.

Was nur haben die rätselhaften Beine zu bedeuten? Tipp 1: In unserer Ausgabe um zwanzig Uhr steht in den nächsten Tagen eine optische Veränderung an. Tipp 2: Sie hat mit Beinen zu tun.

Posted by tagesschau on Mittwoch, 21. Oktober 2015

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.