Sven Lorig © WDR/Herby Sachs
Ganz schön jeck

Lorig gibt Debüt als Kommentator am Rosenmontag

 

Sven Lorig wird 2016 erstmals fürs Erste und das WDR Fernsehen den Düsseldorfer Rosenmontagszug kommentieren. Mit Karneval kennt er sich eigenen Aussagen zufolge bestens aus. Einst moderierte er sogar schon mal eine Sendung im Kostüm.

von Alexander Krei
17.12.2015 - 15:46 Uhr

"Morgenmagazin"-Moderator Sven Lorig wird ab 2016 nicht nur neues Mitglied im Moderatorenteam von "WDR aktuell" (DWDL.de berichtete), sondern erstmals auch den Düsseldorfer Rosenmontagszug kommentieren. Er löst René le Riche ab und soll an der Seite von Barbara Oxenfort am 8. Februar im Ersten und im WDR Fernsehen die rund 75 Wagen, 70 Fußgruppen und etwa 40 Kapellen aus dem In- und Ausland kommentieren.

"Ich bin überzeugt, dass Sven Lorig den Zuschauern das karnevalistische Treiben authentisch vermitteln wird. Dank seiner rheinischen Wurzeln wird er unter Beweis stellen, dass es sich in der fünften Jahreszeit nicht ausschließt, auch als seröser Journalist 'jeck' zu sein", sagte WDR-Unterhaltungschef Siegmund Grewenig über den Moderator, der in Düsseldorf studiert hat und einst sogar schon mal die Düsseldorfer "Lokalzeit"-Ausgabe an Karneval im Kostüm moderierte.

Sven Lorig: "Seit meiner Geburt trage ich das Karnevals-Gen in mir. Mein Großvater war Präsident eines Karneval-Vereins, mein Vater Tanzmajor und ich selbst hatte es bis jetzt nur zum Sitzungspräsidenten im Pfarrkarneval gebracht. Aber nun sitzt Opa Herrmann vermutlich extrem stolz auf Wolke 7. Ich freue mich sehr auf den Düsseldorfer Rosenmontagszug mit seiner tollen Mischung aus 'Spaß an der Freud' und den weltberühmten politischen Mottowagen. Ein tolles Weihnachtsgeschenk!"

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.