FLiP © Viacom
Neue Eigenproduktion

Endemol beyond produziert Magazin für Nicknight

 

Viacom spendiert seiner Jugendmarke Nicknight eine Eigenproduktion und arbeitet dafür mit Endemol beyond zusammen: Unter dem Namen "FLiP" läuft startet Nicknight ein neues Lifestyle-Magazin, das vorab mit Clips auch online gesendet wird.

von Marcel Pohlig
18.02.2016 - 17:26 Uhr

Viacom spendiert dem Abendprogramm von Nickelodoen, das sich unter dem Namen Nicknight an die sogenannten Millenials wendet, eine Eigenproduktion und arbeitet dabei mit Endemol beyond zusammen. Unter dem Namen "FLiP" produziert die Digitaltochter von Endmol Shine Germany für das Jugendprogramm ein knapp halbstündiges Lifestyle-Magazin, das bereits ab dieser Woche immer freitags um 22:25 Uhr bei Nicknight ausgestrahlt werden soll.

Den Fokus legt Viacom bei der Produktion aber ohnehin auf die digitale Nutzung, was bereits durch die Auswahl der Produktionsfirma deutlich wird. Online startete "FLiP" nämlich bereits zu Wochenbeginn auf der Website von Nicknight und auf YouTube. Alle neuen Inhalte sollen als Teil der "Content Windowing Strategie" immer zunächst im Web und dann gebündelt freitags in der TV-Ausstrahlung auf Nicknight geben. Dort soll es laut Viacom dann auch Bonusmaterial zu sehen geben.

Bei "FLiP" handelt es sich übrigens um den deutschen Ableger des ICON-Netzwerkes von Michelle Phan, einer Fashion- und Beauty-Vloggerin. Entsprechend wird es in dem Format vor allem um die Themen Fashion, Fitness und Food gehen. "FLiP" greift dabei auf verschiedene Gesichter der YouTube-Szene zurück. YouTuberin Mel wird bei der TV-Ausstrahlung von "FLiP" als Moderatorin fungieren und Trends kommentieren. Dazu bekommt sie ein eigenes Studio spendiert. Als Partner konnte Viacom zum Start den Online-Shop ASOS gewinnen.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: