Dieter Nuhr © RBB/Thomas Ernst
"Nuhr ab 18"

ARD bietet wieder jungen Comedians eine Bühne

 

Das Erste schickt wie angekündigt "Nuhr ab 18" in eine zweite Runde. Los geht's im Juni. Neuerung in der neuen Staffel: Jeweils ein Comedian beschäftigt sich etwas ausführlicher mit "seinem Berlin".

von Uwe Mantel
06.05.2016 - 13:39 Uhr

Am 9. Juni meldet sich "Nuhr ab 18 - Junge Comedy" im Ersten mit sechs neuen Folgen zurück. Wie bei der ersten Staffel im Herbst läuft das Format wieder donnerstags auf dem späten Comedy-Sendeplatz gegen 23:30 Uhr. Anspruch ist es, den vielversprechendsten Nachwuchsstars der deutschen Comedy-Szene eine Bühne zu bieten, präsentiert wieder von Dieter Nuhr. Der RBB, der die Sendung von Juni TV für Das Erste produzieren lässt, verspricht eine "Mischung aus Stand up, Poetry Slam, Musik-Comedy, witziger Diashow und kurzen Einspielfilmen".

Eine Neuerung im Vergleich zur ersten Staffel: In jeder Folge stellt eine der jungen Künstler in einem kurzen Einspieler "sein Berlin" vor. In der ersten Sendung wird das beispielsweise Felix Lobrecht aus Neukölln sein. Darüber hinaus werden Sandra Petrat, Tino Bomelino und die Jungs der Frankfurter Klasse auftreten. Wie in Staffel 1 erhält auch in den neuen Folgen jeder ein personalisiertes Auftritts-Lied von Onkel Berni.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.