Foto: Photocase © Photocase

Erfolgreiche Arbeitsvermittlung: Gerhard Schröder heuert bei Ringier an

 

Kaum hat er das Amt des Bundeskanzlers an seine Nachfolgerin Angela Merkel übergeben, wird bekannt, dass Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder ab Januar bereits eine neue Wirkungsstätte gefunden hat. Sein neuer Arbeitgeber...

von Thomas Lückerath
24.11.2005 - 12:02 Uhr

Foto: SPDEs ist der Schweizer Medienkonzern Ringier, der den Altbundeskanzler erfolgreich locken konnte. Der bis Dienstag noch amtierende deutsche Bundeskanzler wird bei dem Medienkonzern einen Job als Berater wahrnehmen, wie am Donnerstagvormittag bekannt wurde.

Schröder werde sein Amt im Januar antreten, teilte der Verwaltungsratspräsident des Unternehmens, Michael Ringier, in Zürich mit. Ringier sagte darüber hinaus, er sei überzeugt, dass Schröder mit seiner internationalen Erfahrung eine Bereicherung für den Konzern sei, zumal man als Verleger auch politisch aktiv sein müsse.

Ringier ist der größte Medienkonzern der Schweiz. Dort erscheinen unter anderem die Boulevardzeitung "Blick", die Sonntagszeitung "SonntagsBlick" und die Wirtschaftszeitung "Cash". In Deutschland gibt Ringier das politische Monatsmagazin "Cicero" heraus. Das Unternehmen verlegt aber auch  Zeitschriften und Zeitungen in zahlreichen Ländern in Osteuropa und Asien.

Für internationale Beziehungen sei Schröder als "großer Staatsmann" sehr wertvoll, so Michael Ringier gegenüber dem Nachrichtensender N24. Eine langjährige persönliche Freundschaft sei die Grundlage für diese Verpflichtung Schröders gewesen.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: