Sky Sport News HD © Sky
Bundesliga mal unverschlüsselt

Sky Sport News HD zeigt Bayern-Spiel im Free-TV

 

Um das Publikum wissen zu lassen, dass Sky Sport News HD künftig kostenlos empfangbar ist, setzt der Sender auf die Strahlkraft des FC Bayern. Anfang Dezember wird ein Bundesliga-Spiel unverschlüsselt bei SSNHD laufen.

von Alexander Krei
06.10.2016 - 12:13 Uhr

Fünf Jahre nach dem Sendestart wechselt der Sportnachrichtensender Sky Sport News HD zum 1. Dezember ins Free-TV - was vor allem mit Blick auf die Vermarktung für einen Schub sorgen soll. Gleichzeitig dient der Kanal künftig auch als Schaufenster für das ansonsten auch weiterhin nur gegen Bezahlung empfangbare Sky-Programm. Um den Sender ins Gespräch zu bringen, setzt Sky Sport News HD zum Start sogar auf Live-Sport.

Am Freitag, den 2. Dezember zeigt der Sender ab 20:30 Uhr die Bundesliga-Partie zwischen dem FC Bayern München und Mainz 05, die unter normalen Umständen ausschließlich im Pay-TV zu sehen gewesen wäre. Das bestätigte ein Sky-Sprecher gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de. Und auch wenn Sky schon vor Monaten erklärte, SSNHD werde dem so genannten "Rolling-News-Konzept" treu bleiben, so könnte das Bundesliga-Schaufenster schon mal einen ersten Vorgeschmack darauf geben, dass der Sportnachrichtensender durchaus auch für Live-Sport offen ist.

Neben Werbeblöcken in den Rolling News sollen künftig verschiedene Sponsorings und kreative Sonderwerbeformen für individuelle Markenauftritte belegbar sein, kündigt der Vermarkter Sky Media an. Aber auch digitale Werbeformen sollen eine Rolle bieten. "Der Nachrichtensender fungiert als reichweitenstarker Baustein innerhalb des neuen Sky Sport 360-Grad-Konzepts für eine effizientere Media- und Kampagnenplanung", so Geschäftsführer Martin Michel. Und sein Kollege Thomas Deissenberger ergänzt: "Sky Sport News HD ist Teil einer konsequent auf steigende Relevanz ausgerichteten Wachstumsstrategie von Sky Media. Damit wird Sky Media mehr denn je zur ersten nationalen Adresse für Werbetreibende und Agenturen, wenn es um das beste und emotionalste Umfeld der Welt geht: Sport."

"Ich bin überzeugt, dass wir mit dem Sender im Free-TV eine bessere Kapitalisierung als im Pay-TV erreichen können. Basis dafür wird eine deutliche Reichweitensteigerung sein", erklärte Sky-CEO Carsten Schmidt bereits vor einigen Wochen. "Wir versprechen uns mehr Aufmerksamkeit von Menschen, die bisher noch keine Kunden sind." Durch das frei-empfangbare Bundesliga-Spiel ist gleich zum Start gewiss für Aufmerksamkeit gesorgt.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.