WERBUNG

Genial daneben © Sat.1
Balder lässt wieder raten

Sat.1 bestätigt Comeback von "Genial daneben"

 

Was DWDL.de schon Anfang November berichtete, wurde von Sat.1 nun auch offiziell bestätigt: Im kommenden Jahr wird es eine Rückkehr von "Genial daneben" bei Sat.1 geben. Ursprünglich hatte RTLplus Interesse an einer Neuauflage gezeigt

von Uwe Mantel
09.12.2016 - 09:40 Uhr

Was DWDL.de-Leser schon seit Anfang November wissen, ist nun auch ganz offiziell bestätigt: Sat.1 legt den Comedy-Klassiker "Genial daneben" im Frühjahr 2017 neu auf - und erneut wird Hugo Egon Balder die Fragen stellen, die dann von Comedians auf möglichst kreative Weise gelöst werden sollen. Sat.1-Chef Kaspar Pfüger: "'Genial Daneben' ohne Hugo Egon Balder wäre wie Currywurst ohne Pommes  – einfach nicht vollständig. Ich freue mich, dass Hugo Egon  Balder die Sat.1-Zuschauer wieder mit genialen Fragen überraschen will."

Noch keine offizielle Bestätigung gibt es dafür, dass bei den zunächst geplanten sechs Folgen auch Hella von Sinnen wieder mit an Bord sein soll. Gleich bleibt hingegen, dass die Fragen von Zuschauern eingeschickt werden können, denen 500 Euro Preisgeld winken, sofern die Frage in der Sendung nicht gelöst wird. Hugo Egon Balder: "Es fühlt sich an, als wäre 'Genial Daneben' nie weg gewesen. Ich bin bereit, noch mal 409 Sendungen zu moderieren. Danach heirate ich noch dreimal."

Dass "Genial daneben" überhaupt zurückkommt, ist übrigens eher RTLplus als Sat.1 zu verdanken. Ursprünglich hatte nämlich der neueste Sender der Mediengruppe RTL Deutschland Interesse an einer Neuauflage der Show durch Constantin Entertainment gezeigt. Allerdings lagen die Rechte für eine Ausstrahlung in Österreich und der Schweiz noch bei Sat.1. Erst im Zuge einer angestrebten Rechteklärung hat dann auch die ProSiebenSat.1 TV Deutschland selbst Interesse gefunden an einer Neuauflage.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: