One © One
Ab 2017

One und Tagesschau 24 veröffentlichen ihre Quoten

 

Gleich mehrere kleinere Sender werden ab 2017 ihre Quoten veröffentlichen. Dazu gehören auch One, Tagesschau 24 und ARD-alpha. Im Pay-TV dürften nicht zuletzt die Zahlen von Eurosport 2 in Zukunft von erhöhtem Interesse sein.

von Alexander Krei
30.12.2016 - 14:01 Uhr

Mit Beginn des neuen Jahres werden weitere Fernsehsender ihre Einschaltquoten veröffentlichen. Wie Media Control am Freitag ankündigte, stehen ab dem 1. Januar 2017 die Daten des kürzlich aus Einsfestival hervorgegangenen Unterhaltungssenders One sowie von Tagesschau 24 und ARD-alpha zur Verfügung. Die Sender gehörten bislang zu den wenigen frei-empfangbaren Kanälen, deren Quoten nicht ausgewiesen wurden.

Auch im Pay-TV-Bereich werden ab 2017 weitere Sender ihre Quoten veröffentlichen - wohl auch in der Hoffnung, die Vermarktung dadurch ankurbeln zu können. So werden künftig auch Daten von Disney Junior, Disney XD und Disney Cinemagic vorliegen. Hinzu kommen der Discovery Channel und Eurosport 2 - insbesondere die Reichweiten des Sportsenders dürften mit Blick auf den Erwerb der Bundesliga- und Olympia-Rechte künftig von steigendem Interesse sein.

Kürzlich hatten zudem bereits A&E und der Universal Channel angekündigt, ab Anfang 2017 die eigenen Quoten veröffentlichen zu wollen. Und auch wenn sich immer mehr Bezahlsender der offiziellen Quotenmessung anschließen, so gab es in der Vergangenheit immer wieder Zweifel an der Genauigkeit der Zahlen kleinerer Sender. Nicht zuletzt deshalb hat Sky gerade erst ein eigenes Panel aufgesetzt, um seinen Werbekunden einen besseren Einblick in die Reichweiten von Pay-TV-Kanälen geben zu können.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: