© RTL/Stefan Gregorowius
Mit etwas Abstand

RTL-Dschungelcamp bekommt wieder ein "Nachspiel"

 

RTL führt die Dschungelcamper in diesem Jahr nicht nur direkt am Tag nach dem Finale zum Wiedersehen zusammen, sondern mit etwas Abstand auch nach deren Rückkehr nach Deutschland. Im vergangenen Jahr hatte man noch darauf verzichtet

von Uwe Mantel
03.01.2017 - 14:39 Uhr

Um den alljährlichen Hype um das Dschungelcamp noch etwas länger auskosten zu können, verfiel RTL vor drei Jahren auf die Idee, neben der Wiedersehens-Sendung am Tag nach dem Finale zusätzlich auch noch die sogenannte "Welcome-Home"-Show einzuführen. Mit etwas zeitlichem Abstand trafen die Dschungelcamper nach ihrer Rückkehr nach Deutschland dort noch einmal aufeinander. Allerdings erschöpft sich das Interessse an den Campern häufig allzu schnell: Schon 2014 war die Sendung mit 15,1 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe kein wirklicher Erfolg, 2015 hielt man sich - nach der insgesamt recht ereignisarmen Staffel - sogar nur knapp in der Zweistelligkeit.

Im vergangenen Jahr verzichtete RTL daher auf dieses nachgelagerte Special. In diesem Jahr hingegen findet das erneute Aufeinandertreffen der Dschungelcamp-Kandidaten wieder statt, diesmal unter dem neuen Titel "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Das Nachspiel" Anders als in den Jahren 2014 und 2015 schickt RTL die Sendung aber nicht mehr sonntags zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr ins Rennen, sondern zeigt sie am Samstag, 11. Februar um 22:15 Uhr, also zur eigentlich gewohnten Dschungelcamp-Zeit. Mit "DSDS" im Vorlauf dürfte diesmal die Chance auf gute Quoten deutlich besser stehen. Auch "Das große Wiedersehen" am Tag nach dem Finale, also am Sonntag, 29. Januar, läuft diesmal nicht um 20:15 Uhr, sondern erst nach der Show "It takes 2" um 22:15 Uhr.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.