Mario Barth deckt auf © RTL/Sebastian Drüen
Kennste, kennste?

RTL holt beide Barth-Shows Ende März zurück

 

Sowohl "Mario Barth deckt auf" als auch "Willkommen bei Mario Barth" gehen Ende März im Programm von RTL mit neuen Folgen weiter. Der Kölner Sender setzt dabei auf Bewährtes - sowohl mit Blick auf die Konzept als auch auf die Sendeplätze.

von Alexander Krei
16.02.2017 - 14:44 Uhr

Fans von Mario Barth kommen im Frühjahr bei RTL wieder auf ihre Kosten. Der Kölner Sender hat nämlich für Ende März neue Folgen von "Willkommen bei Mario Barth" und "Mario Barth deckt auf" in Aussicht gestellt. Den Anfang macht die Personality-Show, die ab dem 25. März jeweils samstags um 23:00 Uhr zu sehen ist und damit im Anschluss an "Deutschland sucht den Superstar" läuft. Geplant sind seche neue Folgen.

RTL setzt in der neuen Staffel auf eine bewährte Mischung: Neben Gästen wie Steffen Henssler, Sascha Grammel, Katrin Bauerfeind, Mirco Nontschew und Jürgen von der Lippe gibt es unter anderem wieder die Rubrik "Mario greift ein", in der der Comedian verzweifelten Fans dabei hilft, ihren Partnern einen lustigen Denkzettel zu verpassen. Auch die Rubrik "Ferngesteuert" ist wieder Teil der wöchentlichen Show.

Ab dem 29. März gibt es unterdessen auch zwei neue Folgen von "Mario Bart deckt auf" zu sehen. Auf dem gewohnten Sendeplatz am Mittwochabend um 20:15 Uhr will Barth einmal mehr zusammen mit Hannes Jaenicke, Ingo Appelt oder Joachim Llambi vermeintlich absurde Fälle von Steuerverschwendung oder Behördenirrsinn zeigen. Aus Quotensicht tat sich Mario Barth bei seinen letzten Aufdeckungen im etwas schwerer - mit im Schnitt mehr als 14 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe war die Show aber erneut ein Erfolg für RTL.

"Willkommen bei Mario Barth" verzeichnete dagegen zuletzt sogar fast 16 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen - und profitierte dabei auch vom starken Vorlauf durchs "Supertalent". Produziert werden beide Barth-Show übrigens von der Firma Punchline Production.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: