© RTL II
Neue Show in der Mache

RTL II will stärker vom Trödel-Trend profitieren

 

Weil gerade vor allem das ZDF mit "Bares für Rares" von Rekord zur Rekord eilt, will RTL II nun noch stärker vom Trend profitieren. Neben dem "Trödeltrupp" arbeitet der Sender an einem weiteren Trödel-Format - mit Giovanni Zarrella.

von Timo Niemeier
27.02.2017 - 12:28 Uhr

Erst vor rund einer Woche hat ZDFneo angekündigt, mit "Clever abgestaubt" ein neues Trödel-Quiz ins Programm nehmen zu wollen. Steven Gätjen moderiert das Format, das ab dem 3. April für zunächst vier Wochen im Vorabendprogramm zu sehen sein wird (DWDL.de berichtete). Und nun arbeitet auch RTL II an einer neuen Trödel-Sendung. Anfang März wird die Pilotsendung von "Schätz Dich reich - Das Trödelquiz" aufgezeichnet. Moderiert wird das Format von RTL-II-Allzweckwaffe Giovanni Zarrella.

Ähnlich wie in der neuen ZDFneo-Show müssen die Kandidaten auch bei "Schätz Dich reich" den Wert von Antiquitäten erraten. In jeder Spielrunde müssen die Teilnehmer den Gegenstand eliminieren, von dem sie glauben, er sei am wenigsten wert. Hilfe bekommen sie dabei von einem Experten, der ihnen zu jedem Objekt das nötige historische Hintergrundwissen gibt. Hat ein Kandidatenpaar in der finalen Runde noch den wertvollsten Gegenstand übrig, winkt ein Gewinn in Höhe von 10.000 Euro.

Dass RTL II vor allem im Trödel-Segment eine neue Show plant, überrascht nicht. "Bares für Rares" ist im ZDF derzeit so erfolgreich wie nie. Der "Trödeltrupp" geht dagegen etwas unter. Die in diesem Jahr gezeigten Folgen erreichten auf dem Sendeplatz am Sonntagnachmittag im Schnitt maue 5,3 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen. Rund eine Million Menschen schalten pro Folge ein.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.