WERBUNG

Kitchen Impossible © Vox/Axel Kirchhof
Verlängerung

Vox schickt "Kitchen Impossible" in die dritte Staffel

 

Angesichts der jüngsten Rekord-Quoten kommt diese Entscheidung nicht allzu überraschend: Vox hat grünes Licht für die Produktion einer dritten Staffel von "Kitchen Impossible" gegeben. Tim Mälzer duelliert sich somit auch weiter mit Spitzenköchen.

von Alexander Krei
08.03.2017 - 16:15 Uhr

Einst mit mageren Quoten gestartet, hat sich "Kitchen Impossible" für Vox zum durchschlagenden Erfolg entwickelt. Erst am vergangenen Wochenende stellte das Koch-Format als stärkster "Tatort"-Verfolger mit einem starken Marktanteil von 13,5 Prozent in der Zielgruppe einen neuen Bestwert auf. Inzwischen steht fest, dass die Sendung auch im kommenden Jahr wieder zu sehen sein wird.

Wenig überraschend hat Vox bei der Produktionsfirma Endemol Shine Germany eine dritte Staffel von "Kitchen Impossible" in Auftrag gegeben, die 2018 den Weg ins Programm finden soll. Darin werden sich Tim Mälzer und seine Kontrahenten erneut rund um die Welt in kulinarischen Wettbewerben duellieren. Von der zweiten Staffel steht unterdessen noch eine Folge aus: Am kommenden Sonntag tritt Mälzer gegen Tim Raue an - es ist schon das dritte Mal, dass die beiden Köche aufeinandertreffen.

Für Vox ist "Kitchen Impossible" unterdessen nicht nur aus Quotensicht ein Erfolg: Gerade erst wurde die Sendung mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet und für den Grimme-Preis nominiert.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: