Stell Dich Deiner Sucht © Sat.1
"Stell Dich Deiner Sucht"

Sat.1 findet doch noch Sendeplatz für Bausch-Doku

 

Erstaunlich lang wartete ein neues Format mit dem aus dem "Tatort" bekannten Joe Bausch auf seinen Einsatz - jetzt hat Sat.1 tatsächlich einen Sendetermin gefunden. Ende März ist die Sendung nach einem Neustart am späten Abend zu sehen.

von Alexander Krei
14.03.2017 - 15:23 Uhr

Zweieinhalb Jahre liegt die Ankündigung von Sat.1 zurück, ein neues Format mit Joe Bausch produzieren zu wollen, den die meisten Zuschauer vermutlich vor allem als Gerichtsmediziner an der Seite von Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär im Kölner "Tatort" kennen. Jetzt schafft es die zwischenzeitlich schon in Vergessenheit geratenene Sendung mit dem Titel "Stell Dich Deiner Sucht" doch noch ins Programm.

Sat.1 wird die erste Folge überraschend am Mittwoch, den 29. März um 22:30 Uhr im Anschluss an das Sozial-Experiment "Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?" ausstrahlen. Bauschs Aufgabe ist es, zusammen mit Familienberaterin Eva Klein einem Alkoholabhängigen beim Ausstieg aus seiner Sucht zu helfen und ihn davon zu überzeugen, sich einer professionellen Behandlung in einer Fachklinik zu unterziehen. Hinter dem Format steht die Kölner Produktionsfirma probono.

Seinen Ursprung hat die Sendung in den Niederlanden, wo sie dem Privatsender RTL 4 unter dem Titel "Verslaafdt!" ("Abhängig!") in der Vergangenheit bereits starke Quoten bescherte. Warum Sat.1 mit der Ausstrahlung so lange wartete, bleibt wohl für immer das Geheimnis des Senders.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.