Georg Kofler in der Höhle der Löwen © Vox/Bernd-Michael Maurer
Spontanes TV-Comeback

Georg Kofler springt bei der "Höhle der Löwen" ein

 

Als Mann der leisen Töne war Georg Kofler noch nie bekannt - von daher passt er schon alleine deshalb gut in die "Höhle der Löwen". Dass er derzeit überraschend für die Vox-Show vor der Kamera steht, hat jedoch einen anderen Grund.

von Alexander Krei
17.03.2017 - 11:33 Uhr

Es ist das wohl bislang überraschendste TV-Comeback des Jahres: Georg Kofler, einst Chef von ProSieben und Vorstandsvorsitzender von Premiere, ist zurück im Fernsehen - und sitzt diesmal sogar vor der Kamera. In der vierten Staffel wird er dem Kreis der Investoren in der erfolgreichen Vox-Show "Die Höhle der Löwen" angehören. Gegenüber "Focus Online" bestätigte Vox-Sprecher Magnus Enzmann am Freitag die Personalie.

In der neuen Staffel der "Höhle der Löwen", die bereits seit einigen Tagen in Köln aufgezeichnet wird, übernimmt Kofler kurzfristig den Platz von Teleshopping-Queen Judith Williams, die krankheitsbedingt pausieren muss. "Aufgrund einer starken Erkältung kann Judith Williams zurzeit nicht an allen Drehtagen für 'Die Höhle der Löwen' teilnehmen. Ihre Vertretung übernimmt als Gast-Löwe der Medienunternehmer Dr. Georg Kofler", heißt es von Seiten des Senders.

Die prominente Vertretung liegt nahe, denn zusammen mit Judith Williams gründete Kofler bereits 2016 ein Joint Venture, in dem auch die Produkte aus Williams' bisherigen "Löwen"-Investments betreut werden. Wenn die neuen Folgen der "Höhle der Löwen" im Herbst zu sehen sein werden, werden die Zuschauer also sowohl Williams als auch ihren prominenten Geschäftspartner zu sehen bekommen.

Neu mit an Bord ist unterdessen auch die CSU-Politikerin Dagmar Wöhrl, die als Nachfolgerin von Jochen Schweitzer den Investoren-Kreis in der "Höhle der Löwen" komplettiert (DWDL.de berichtete). Daneben sind weiterhin Carsten Maschmeyer, Frank Thelen und Ralf Dümmel dabei.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.