Marlene Lufen © Sat.1 / Claudius Pflug
Auf Sendeplatz für Drittanbieter

Lufen moderiert neuen Mitternachts-Talk in Sat.1

 

"Frühstücksfernsehen"-Moderatorin Marlene Lufen bekommt eine neue Sendung in Sat.1. Auf einem Drittanbieter-Sendeplatz am späten Abend führt sie ab Ende Mai durch ihre "Dinner Party". Veränderungen stehen auch am Samstag bevor.

von Alexander Krei
19.04.2017 - 16:10 Uhr

Für den späten Abend lässt Sat.1 in aller Regel kaum frisches Programm produzieren - da sticht es schon ins Auge, dass der Sender ab dem 30. Mai eine neue Talkshow mit Marlene Lufen ins Programm nimmt, die jeweils dienstags um 0:15 Uhr ausgestrahlt werden soll. Ganz freiwillig ist die Ausstrahlung nicht, immerhin läuft das Format auf einer Drittsendelizenz-Programmfläche, die die Produktionsfirma Good Times kürzlich ergattert hatte.

Erst vor wenigen Wochen war allerdings bekannt geworden, dass Sat.1 auch diesmal nicht gewillt ist, den sogenannten "unabhängigen Dritten" Sendezeit im eigenen Programm zu überlassen und diese Produktionen, auf die der Sender redaktionell keinen Einfluss nehmen darf, auch noch zu finanzieren. Beim Verwaltungsgericht Neustadt waren in diesem Zusammenhang sowohl eine Klage als auch ein Eilantrag gegen die neue Zulassungsentscheidung der Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK) eingegangen (DWDL.de berichtete). Einstweilen werden die Formate jedoch wohl wie geplant an den Start gehen.

Die neue Sendung mit Marlene Lufen hört auf den Namen "Dinner Party - Marlene lädt zum Talk" und soll kontroverse Tischgespräche beim gemeinsamen Abendessen bieten. Während der Profi-Koch André Vordenbäumen für das Essen sorgt, diskutiert Lufen mit ihren Gästen aktuelle Fragen. Dabei geht's um Themen wie "Kein Sex, keine Liebe - aber ein Kind! Co-Parenting: Familien-Modell der Zukunft?", "Leben im Rausch - Wird Drogenkonsum gesellschaftsfähig?" oder "Thermomix & Co. - Wie kochen wir in Zukunft?". Neben prominenten Gesprächspartnern wie Paula Lambert, Joyce Ilg und Sebastian Krumbiegel sollen bei der "Dinner Party" auch Menschen aus der Mitte der Gesellschaft zu Wort kommen, heißt es.

"Mein Fachgebiet sind Menschen, ich glaube das trifft es ganz gut. Wenn sich jemand öffnet und seine Seele zeigt und das in Worte packt, was ihn im Innersten beschäftigt, empfinde ich das als großes Geschenk", so Moderatorin Marlene Lufen, die Sat.1-Zuschauer seit vielen Jahren aus dem "Frühstücksfernsehen" kennen. "Die 'Dinner Party' ist eine besondere Talkshow und für mich ein echter Glückstreffer. Ich freue mich so darauf, mit sehr unterschiedlichen Persönlichkeiten, Promis und interessanten Menschen aus allen Schichten über das zu sprechen, was uns alle als Gesellschaft beschäftigt."

Mit "Grenzenlos - Die Welt entdecken" hält darüber hinaus ein weiteres Drittanbieter-Format Einzug ins Programm von Sat.1. Das neue Reisemagazin, für das tellvision verantwortlich zeichnet, läuft ab dem 27. Mai jeweils samstags um 19:00 Uhr und ersetzt zwei Wiederholungen der Ermittler-Reihe "K11". Laut eigener Beschreibung will die Sendung das Publikum in ferne Länder, pulsierende Metropolen und faszinierende Regionen entführen - neben touristen Highlights sollen auch "Secret Spots" gezeigt werden, die in keinem Reiseführer zu finden sind.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.