Julian Geist © ProSiebenSat.1
"Neuorientierung"

Julian Geist verlässt ProSiebenSat.1 nach 22 Jahren

 

Nach mehr als 20 Jahren bei ProSiebenSat.1 sucht Julian Geist neue Herausforderungen: Der langjährige Konzernsprecher will zu anderen beruflichen Ufern aufbrechen und sieht jetzt den "richtigen Zeitpunkt für eine Neuausrichtung".

von Alexander Krei
20.04.2017 - 09:58 Uhr

Dieser Abschied kommt einigermaßen überraschend: Nach mehr als 20 Jahren bei ProSiebenSat.1 wird Julian Geist das Unternehmen verlassen. Er geht bereits zum 30. April, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen, wie es heißt. Darauf hätten sich das Unternehmen und der 49-Jährige geeinigt - und zwar "im besten Einvernehmen". Bis auf Weiteres sollen Geists Aufgaben zusätzlich von Ralf Peter Gierig übernommen werden, dessen Berufbezeichnung auf den Namen Deputy Group CFO, Executive Vice President Group Finance and Investor Relations hört.

"Julian Geist hat im Konzern viel erreicht und viel bewegt", sagt der ProSiebenSat.1-Vorstandsvorsitzende Thomas Ebeling. "Mit ihm geht ein langjähriger Wegbegleiter des Unternehmens. Nach so langer Zeit respektiere ich den Wunsch nach Veränderung und wünsche Julian Geist für die Zukunft alles erdenklich Gute." Geist selbst sagt: "ProSiebenSat.1 ist eine großartige Company. Ich habe meine gesamte Karriere bei diesem Unternehmen verbracht, durfte den Aufstieg in den DAX begleiten und habe insbesondere mit dem CEO Thomas Ebeling eng und konstruktiv zusammengearbeitet. Ihm gilt mein besonderer Dank. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für eine Neuorientierung. Natürlich möchte ich mich nach so langer Zeit auch bei allen Kolleginnen und Kollegen in meinem Team bedanken. Sie waren immer eine feste Bank für mich."

Seit 1995 hat Julian Geist bei ProSiebenSat.1 in verschiedenen Funktionen gearbeitet. Er war acht Jahre Konzernsprecher und seit 2013 als Executive Vice President Public Affairs auch für die politische Kommunikation des Unternehmens verantwortlich. Wohin es ihn nach seinem Abschied ziehen wird, ist noch nicht bekannt.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Aufnahmeleiter/in in Regensburg Praktikant 3D (m/w) in München Praktikant Produktion (m/w) in München Videojournalist/-in in Hannover Praktikum im Bereich Leitungsdisposition (infoNetwork) in Köln Casting-Redakteur (w/m) (NORDDEICH TV) in Köln Sendetechniker / Mediengestalter / Sendeingenieur (m/w) (CBC) in Grünwald bei München Redakteure (m/w) Redaktion Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Hürth bei Köln Personaldisponent / Personalsachbearbeiter (m/w) in München Studentische Hilfskraft (Grafik/Design) in Köln Studentische Hilfskraft (Webdesign/Programmierung) in Köln Junior Motion Designer/in in München Cutter (m/w) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Redakteur (m/w) in Berlin Personal Assistant EVP Operations (m/w) in Unterföhring bei München Chef vom Dienst (m/w) in München Verkaufsmanager (m/w) (IP Deutschland) in München Sales Coordinator, International Distribution in München Teamassistenz (m/w) in Teilzeit in Berlin Highlight Operatoren (m/w) Postproduktion (CBC) in Köln Assistenz Kostüm (NORDDEICH TV) in Hürth bei Köln Redakteur / Reporter (w/m) für die Redaktion "17.30 SAT.1 LIVE" in Mainz / Frankfurt am Main Postproduktions-Experte (m/w) in München Produktionsleiter (w/m) in Köln Festangestellte Cutter FCPX in Vollzeit (m/w) in Berlin Redaktionsleiterin Lizenz- und Programmplanung (m/w) in Leipzig Junior Redakteur (m/w) in Berlin (Junior) Datenbanktechnologe/Data Engineer (m/w) (CBC) in Köln Redakteur(in) für den Bereich Programm in München Festangestellte EB-Kamera-Leute in Berlin
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: