Roseanne © ABC
Acht neue Folgen

Kult-Sitcom "Roseanne" steht vor einem Comeback

 

In den 80er und 90er Jahren hat sich "Roseanne" zu einer Kult-Sitcom entwickelt, nun steht die Serie vor einem Comeback. Wie mehrere US-Medien übereinstimmend berichten, sollen acht neue Folgen produziert werden. Auch Netflix ist noch im Rennen um die Rechte.

von Timo Niemeier
28.04.2017 - 22:22 Uhr

"Akte X", "Full House", "24", "Prison Break", "Gilmore Girls" - und die Liste lässt sich noch unendlich weiterführen. Bekannte und beliebte Serien aus den letzten Jahren wurden zuletzt vermehrt neu aufgelegt. Nun kommt offenbar eine weitere hinzu: Wie mehrere US-Medien übereinstimmend berichten, wird die Sitcom "Roseanne" zurück auf die Bildschirme kommen. Bereits vor einigen Jahren gab es Gerüchte um ein mögliches Comeback von Roseanne Barr, daraus wurde allerdings nichts. Nun scheinen die Pläne aber sehr konkret.

Demnach soll es acht neue Folgen der  Kult-Sitcom aus den 80ern und 90ern geben, derzeit wird das Projekt mehreren Sendern angeboten. Auch Netflix soll unter den Interessenten sein. Eine Entscheidung, wo das Revival zu sehen sein wird, ist aber noch nicht gefallen. Mit an Bord sind neben Roseanne Barr laut US-Medien aber auch John Goodman (Dan Conner) und Sara Gilbert (Darlene). Auch Laurie Metcalf (Jackie Harris) wird wohl wieder mitspielen. Vor allem die Tatsache, dass Goodman wieder mit dabei ist, überrascht: Dan starb in der Serie nach einer Herzattacke.

Barr wird bei den neuen Folgen gemeinsam mit Tom Werner und Bruce Helford als Executive Producer fungieren, dieses Trio arbeitete schon bei der Original-Serie zusammen. Auch Sara Gilbert soll in dieser Funktion an dem Revival mitarbeiten. "Roseanne" war in den 90ern eine der erfolgreichsten Sitcoms überhaupt und gewann diverse Auszeichnungen, darunter unter anderem einen Golden Globe für die beste Serie und vier Emmys. Auch Johnny Galecki, der heute Leonard in "The Big Bang Theory" verkörpert, spielte zwischen 1992 und 1997 in "Roseanne" mit.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.