Olympia © ARD/Digital/RIA Novosti/A. Filippov
Neue Bewegung im Olympia-Poker?

Discovery verhandelt offenbar wieder mit ARD & ZDF

 

Ein halbes Jahr vor Beginn der Olympischen Winterspiele sind ARD, ZDF und Discovery offenbar wieder an den Verhandlungstisch zurückgekehrt. Laut "FAZ" geht es derzeit um die Sublizenzierung einzelner Pakete für Direktübertragungen aus Südkorea.

von Alexander Krei
17.07.2017 - 20:26 Uhr

Vor zwei Jahren hatte Discovery die Liverechte an gleich vier Olympischen Spiele für den europäischen Markt erworben. Rund 1,3 Milliarden Euro legte der amerikanische Medienkonzern dafür auf den Tisch und verhandelte seither über mögliche Sublizenzen. In vielen Ländern gelang eine Einigung, doch hierzulande kam Discovery mit ARD und ZDF auf keinen gemeinsamen Nenner. Ende November wurden die Verhandlungen für gescheitert erklärt - viel zu unterschiedlich waren die finanziellen Vorstellungen beider Seiten.

Jetzt, ein halbes Jahr vor Beginn der Spiele, könnte es womöglich doch noch zu einer Wende kommen. Das will jedenfalls die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" erfahren haben. "Die Tür ist wieder auf", heißt es demnach aus Verhandlungskreisen. Dabei soll es um die Sublizenzierung einzelner Pakete für Direktübertragungen gehen - angeblich zunächst für die Spiele im kommenden Jahr, aber auch hinsichtlich der drei darauffolgenden Veranstaltungen sei eine Kooperation wahrscheinlicher geworden. Tatsächlich hat Discovery dem Bericht zufolge Vertreter von ARD und ZDF zum olympischen Broadcaster-Meeting in Pyeonchang eingeladen - also an jenen Ort, an dem Anfang 2017 die nächsten Winterspiele ausgerichtet werden.

Susanne Aigner-Drews, ihres Zeichens Deutschland-Chefin von Discovery, gibt sich bislang jedoch noch zurückhaltend. "Wie die öffentlich-rechtlichen Sender hat auch Discovery immer betont, dass es uns ein Anliegen ist, mit Partnern zusammenzuarbeiten, die die Olympischen Spiele wertschätzen", wird sie von der "FAZ" zitiert. Konkrete Verhandlungen mit den öffentlich-rechtlichen Sender bestätigte sie jedoch nicht. Erst vor wenigen Wochen hatte Discovery in München sein Olympia-Konzept vorgestellt: Es sieht Live-Übertragungen im Free-TV bei Eurosport, DMAX und TLC vor.

Und dann ist da auch noch die Fußball-Bundesliga, über die Discovery wohl auch weiterhin trotz großer Differenzen mit Sky verhandelt. Die Vorstellungen, so schreibt die "FAZ", sollen hierbei noch weit auseinanderliegen. Bei dem Poker geht es um 45 Spiele pro Saison, an denen Discovery die Übertragungsrechte hält. Nach aktuellem Stand der Dinge sollen diese ausschließlich über den Eurosport-Player gezeigt werden - für viele Fans wäre das vermutlich eine eher suboptimale Lösung.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Produktionsassistenz (m/w) in Köln Jungredakteur / Casting (m/w) in Ismaning bei München Personaldisponent (m/w) (infoNetwork) in Köln Datenbank- / Technologie-Experten (m/w) (CBC) in Köln Productmanager Video (m/w) in Ismaning bei München Redaktionspraktikum in Köln Redakteur (m/w) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Comedy-Redakteur (m/w) für Social-Media-Redaktion der "heute SHOW" in Köln Head of Online (w/m) für "Köln 50667" in Hürth bei Köln Cutterassistenz Postproduktion (NORDDEICH TV) in Hürth bei Köln Video-Sales-Manager (m/w) in Hattingen im Ruhrgebiet Rechercheure / Caster (m/w) in Köln Gehobene Redakteurin (w/m) in Leipzig Autor (m/w) / Reporter (m/w) bei Wissenschaft und Bildung in Baden-Baden Set-Aufnahmeleiter (m/w) Produktion Doku-/Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Hürth bei Köln Gehobene Redakteurin (w/m) in Leipzig Referentin / Referent (1. Sachgruppenleiterin / 1. Sachgruppenleiter) in Bremen Festangestellte Cutter FCPX in Vollzeit (m/w) in Berlin Video Journalisten (m/w) in Ismaning bei München Planungs-CvD (m/w) in Ismaning bei München Drehende Redakteure (m/w) in Ismaning bei München CvD (m/w) in Ismaning bei München Junior Redakteur (m/w) in Berlin Volontariat Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Hürth bei Köln Redakteur (m/w) Redaktion Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Hürth bei Köln Redakteur / Reporter (w/m) in Mainz / Frankfurt Produktionsassistenz / Reisekoordination (m/w) in Köln, deutschlandweit 1. Aufnahmeleitung (m/w) in Köln, deutschlandweit Assistent/in der Geschäftsführung in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in Berlin Spieleredakteur / Producer (m/w) in Köln
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: