Amazon Channels © Amazon
Info-Seite ist schon online

Eurosport bald auch bei Amazon Channels verfügbar?

 

Zwei Wochen vor dem Bundesliga-Start könnte mit Amazon ein weiterer Verbreitungspartner für Eurosport ins Rennen kommen. Die Vorbereitungen laufen jedenfalls auf Hochtouren. Keine guten Nachrichten gibt's indes für Sky-Kunden, die auf HD+ hofften.

von Alexander Krei
04.08.2017 - 15:56 Uhr

Als DWDL.de am Donnerstagabend meldete, dass sich Discovery mit der Satelliten-Plattform HD+ auf eine Verbreitung des Senders Eurosport 2 HD Xtra verständigt hat, auf dem künftig unter anderem die Freitagsspiele der Fußball-Bundesliga zu sehen sein werden, war die Überraschung groß. So mancher Sky-Kunden sah darin die Chance, über sein Abo doch alle Bundesliga-Spiele sehen zu können, schließlich lässt sich HD+ auch über Sky bestellen. Inzwischen ist allerdings klar, dass das neue "Eurosport-Paket" auf diesem Wege nicht dazugebucht werden kann.

Nach DWDL.de-Informationen war Sky vorab über den Deal zwischen Discovery und HD+ informiert - überzeugt war man davon allerdings offensichtlich nicht. "Nach aktuellem Stand haben wir keine Vereinbarung über die Verbreitung der Eurosport-Bundesliga-Spiele auf Sky", bestätigte ein Sky-Sprecher am Freitag auf DWDL.de-Nachfrage. "In den letzten Monaten gab es zahlreiche Termine und Gespräche mit Discovery bezüglich einer möglichen Verbreitung der von Discovery erworbenen Bundesliga-Livespiele über Sky. Dabei hat uns Discovery kein Angebot vorgelegt, das auch nur im Ansatz am Markt refinanzierbar wäre. Sky hat Discovery ein faires und wirtschaftlich sinnvolles Angebot unterbreitet. Der Ball liegt jetzt bei Eurosport."

Zumindest theoretisch können Satelliten-Zuschauer aber doch alle Spiele sehen. Voraussetzung ist jedoch eine entsprechende Hardware, die den Empfang von HD+ ermöglicht. Will heißen: Streng genommen benötigen Fans nach jetzigem Stand der Dinge zwei Receiver. Wer ein Switch-Modul einsetzt, sollte das jeweils andere Gerät allerdings vom Strom nehmen, rät HD+. Man kann also kaum sagen, dass hier eine glückliche Lösung gefunden wurde - zumal davon auszugehen ist, dass nicht zuletzt Sky-Kunden an der Buchung des "Eurosport-Pakets" von HD+ interessiert wären.

"Der Weg für HD+-Nutzer über Sky ist holpriger."
Timo Schneckenburger, HD Plus

"Erst einmal sind wir sehr glücklich. Und zwar darüber, dass es nun möglich ist, einer großen Anzahl von Satelliten-TV-Haushalten viele Bundesligaspiele exklusiv auf dem großen TV-Bildschirm zur Verfügung zu stellen. Und das zu äußerst fairen Konditionen", sagt Timo Schneckenburger, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei HD Plus, zu DWDL.de, räumt aber zugleich die Schwächen ein: "Der Weg für HD+-Nutzer über Sky ist holpriger, da haben Sie leider Recht, und wir finden es auch schade. Aber was wäre die Alternative gewesen? Fernsehen über Satellit ist nun mal mit Abstand der am weitesten verbreitete TV-Empfangsweg in Deutschland."

Schneckenburger glaubt dennoch an einen Erfolg des Eurosport-Deals: "Über keinen anderen Weg kann man deutschlandweit auf einen Schlag so viele Fans erreichen. Vielleicht gelingt es uns mit der aktuellen Lösung, viele von Ihnen glücklich zu machen. Spätestens dann, wenn sie das Tor ihres Lieblingsstürmers live auf ihrem großen Bildschirm erleben." Das könnte allerdings auch auf anderem Wege möglich sein: Nach DWDL.de-Informationen steht Eurosport vor einer Aufnahme in das kürzlich gestartete Angebot von Amazon Channels, sodass die Programme des Sportsenders auch über den Fire-TV verfügbar wären.

Ein Discovery-Sprecher wollte entsprechende Planungen am Freitag zunächst allerdings nicht kommentieren. Für einen baldigen Vollzug der Partnerschaft spricht jedoch die Tatsache, dass bereits eine entsprechende Informationsseite bei Amazon freigeschaltet wurde, auf der sich neben den Sendern Eurosport 1 und Eurosport 2 und dem Eurosport Player auch 16 Xtra-Kanäle für Live-Übertragungen befinden. Zu welchen Konditionen das Eurosport-Angebot über Amazon Channels verfügbar sein wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

In den vergangenen Tagen war auch bereits über eine Einspeisung von Eurosport 2 HD Xtra ins Kabelnetz von Vodafone spekuliert worden, nachdem dort das Signal des Senders vorübergehend zu sehen war. Auf DWDL.de-Nachfrage war bei Eurosport jedoch von einem "technischen Fehler" die Rede.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.