WDR mediagroup © WDR
Sparmaßnahmen nach Werbereduzierung

WDR mediagroup spart sich ihr eigenes Callcenter

 

Wer bei den Wellen des WDR anruft, landet bislang im eigenen Callcenter im Kölner Mediapark. Einem Bericht des Branchendienstes "new business" wird dies aber nicht mehr lange so sein: Im Zuge der Sparmaßnahmen soll das Callcenter geschlossen werden.

von Marcel Pohlig
12.08.2017 - 10:54 Uhr

Die WDR mediagroup plant offenbar die Schließung ihres Callcenters im Kölner Mediapark. Wie der Branchendienst "new business" in seiner kommenden Ausgabe berichtet, soll die Schließung des Callcenters Ende kommenden Jahres erfolgen. Betroffen sind 60 Vollzeitkräfte sowie weiter Teilzeitbeschäftigte. Laut "new business" habe die WDR mediagroup, die privatwirtschaftliche Tochter des Westdeutschen Rundfunks, im Konzernabschluss 2016 für die Schließung vorsorglich bereits eine Rückstellung in Höhe von zwei Millionen Euro gebildet.

Im Kölner Callcenter werden beinahe rund um die Uhr Höreranrufe der Radiowellen 1LIVE, WDR 2 und WDR 4 entgegen genommen. Künftig soll dies ein externer Dienstleister übernehmen. Welcher dies sein wird, steht aber noch nicht fest und hänge vom entsprechenden Wettbewerbsverfahren ab, erklärte ein WDR-Sprecher gegenüber "new business". Dass sich die WDR mediagroup ein eigenes Callcenter spart, hängt mit dem Beschluss der ehemaligen Landesregierung zusammen, die Werbezeiten im Hörfunk drastisch zu reduzieren, was zu deutlichen Umsatzeinbußen führt.

In Folge der schrittweisen Reduzierung der Hörfunkwerbung hatte die WDR mediagroup bereits im vergangenen Jahren einen Stellenabbau angekündigt. Im Zuge einer Neuausrichtung des Unternehmens soll die Belegschaft entsprechend deutlich spürbar um 150 bis 170 Vollzeitstellen über alle Unternehmensbereiche hinweg gestrichen werden. Das entspricht etwa einem Drittel der Belegschaft. Die WDR mediagroup kündigte damals an, den Abbau sozialverträglich zu gestalten und über mehrere Jahre bis 2022 gestalten zu wollen.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Volontär/in Communications & PR in München Praktikanten (m/w) Production SPORT1 in Ismaning bei München General Manager // VICE Digital (m/w) Sales in Berlin Multimedia-Redakteur bei TECHBOOK mit Schwerp. Digital u. Technik (m/w) in Berlin Freelancer Marketing Eurosport (m/f) in München Technical Operations Support Engineer (w/m) in Berlin Medienmanager (m/w) Mack Media in Rust Tontechniker (m/w) in Berlin License and Contracts Manager (m/w) in München Redakteur/in in Köln Redaktionsassistent/in in Köln Sekretär/in in Köln Sendetechniker / Mediengestalter / Sendeingenieur (m/w) (CBC) in Grünwald bei München Redakteur (m/w) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin VJ-Redakteur (m/w) Redaktion Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Hürth bei Köln Social Media / Digital Manager (m/w) in München Sendeablaufplaner (m/w) in München Praktikum Kostümabteilung Produktion Scripted Entertainment (NORDDEICH TV) in Hürth bei Köln Motiv-Aufnahmeleitung (m/w) (NORDDEICH TV) in Hürth bei Köln Festangestellte Cutter FCPX in Vollzeit (m/w) in Berlin Mediengestalter-/in Bild und Ton in München Junior Redakteur (m/w) in Berlin Redakteur (m/w) Bereich Fiction (RTL Television) in Köln Produktionsassistenz Produktion "Ninja Warrior Germany" (NORDDEICH TV) in Hürth bei Köln Assistenz Kostüm Produktion Scripted Entertainment (NORDDEICH TV) in Hürth bei Köln Vertriebsassistent / Booker (m/w) in Köln Festangestellte EB-Kamera-Leute in Berlin Aufnahmeleiter (m/w) Produktion Doku-/Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Hürth bei Köln
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: