Einstein - Drehstart 2. Staffel © SAT.1/Martin Rottenkolber
Sat.1-Serie

"Einstein": Dreharbeiten für zweite Staffel gestartet

 

Dass "Einstein" - zuletzt die einzige deutsche Serie im Programm von Sat.1 - in einer zweite Staffel geht, steht schon lange fest. Nun steht Tom Beck wieder für Dreharbeiten für zehn neue Folgen vor der Kamera.

von Uwe Mantel
30.08.2017 - 08:00 Uhr

Am Montag hat die Produktionsfirma Zeitsprung Pictures mit den Dreharbeiten für insgesamt zehn neue Folgen der Sat.1-Serie "Einstein" begonnen. Tom Beck wird darin wieder in die Rolle des Professors Felix "Einstein" Winterberg schlüpfen, der von Polizeichef Stefan Tremmel (Rolf Kanies) weiterhin zur polizeilichen Mitarbeit erpresst wird. An seiner Seite weiterhin: Annika Ernst alias Elena Lange.

Die erste Staffel von "Einstein" konnte Anfang des Jahres zwar nicht ganz an den Erfolg des Pilotfilms anknüpfen, der schon im Jahr 2015 zu sehen war, mit im Schnitt 10,8 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen war "Einstein" aber trotzdem erfolgreicher als die meisten US-Serien im Sat.1-Portfolio. Die Entscheidung für eine Fortsetzung war daher schnell gefallen. Im Schnitt sahen rund 2,3 Millionen Zuschauer die zehn Folgen. Red Arrow konnte die Serie zudem auch in andere Länder verkaufen, mittlerweile läuft sie beispielsweise in Spanien, Portugal und Tschechien.

Die Drehbücher zu den neuen Folgen schreiben Matthias Dinter und Martin Ritzenhoff, Regie führen Dominic Müller, Felix Stienz und Oliver Dommenget. Als Produzenten fungieren Michael Souvignier und Dominik Frankowski. Gedreht wird voraussichtlich noch bis zum 21. Dezember, einen Sendetermin nannte Sat.1 noch nicht.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.