Eurosport Player © Discovery
Schon wieder Störungen

Fans klagen erneut über Probleme beim Eurosport Player

 

So groß wie vor zwei Wochen waren die Probleme diesmal nicht - dennoch lief der Eurosport Player beim Bundesliga-Spiel zwischen Hamburg und Leipzig erneut nicht überall rund. Zahlreiche Kunden klagten über Bildausfälle und verpixelte Streams.

von Alexander Krei
08.09.2017 - 22:19 Uhr

Es war das zweite Bundesliga-Spiel, das Eurosport exklusiv übertragen hat - und erneut kam es zu technischen Problemen. Zahlreiche Nutzer klagten am Freitagabend über Störungen beim Empfang der Partie zwischen dem Hamburger SV und RB Leipzig mit dem Eurosport Player. Bereits kurz vor dem Anpfiff sahen zahlreiche Kunden anstelle des Live-Bilds lediglich eine Fehlermeldung und auch wenige Minuten nach Spielbeginn war wieder von Bildausfällen die Rede.

Nicht minder ärgerlich: Auf Twitter und Facebook posteten Fußball-Fans den ganzen Abend über Fotos, die ein verpixeltes Eurosport-Bild zeigten - entsprechend groß war die Verärgerung. Dabei hatte sich Eurosport nach den massiven Problemen vor zwei Wochen zuversichtlich gezeigt, diesmal fehlerfrei durch den Abend zu kommen. Damals erstattete Eurosport jedem Kunden zehn Euro als Wiedergutmachung (DWDL.de berichtete).

"Die Gründe für die Ausfälle am letzten Spieltag haben wir inzwischen identifizieren und das Problem beheben können", sagte Ralph Rivera, Managing Director von Eurosport Digital, im Vorfeld des jüngsten Freitagsspiels dem "Spiegel". "Wir versichern, dass wir alle Maßnahmen ergreifen, um einen erstklassigen Service zu bieten und Fehler dieser Art in Zukunft zu vermeiden."

Am späten Abend sprach die Eurosport-Mutter Discovery in einer Mitteilung davon, dass Bundesligaspiel "von der überwiegenden Mehrheit der Eurosport Player-Abonnenten problemlos gesehen" wurde. Und weiter: "Gleichzeitig haben einige Zuschauer Streaming-typische Schwierigkeiten erfahren. Daher arbeiten wir nach wie vor hart daran, das Produkt und das Erlebnis für unsere Fans weiter zu verbessern."

Seit Beginn der Saison überträgt Eurosport die Freitagsspiele der Fußball-Bundesliga exklusiv auf seinem Sender Eurosport 2 HD Xtra, der wahlweise über den Eurosport Player, Amazon Channels und die Satelliten-Plattform HD+ gegen Zahlung einer Gebühr empfangen werden kann. Das Rechte-Paket umfasst darüber hinaus je fünf Spiele zu den neuen Anstoßzeiten am Sonntag um 13:30 Uhr und Montag um 20:30 Uhr. Auch die Relegation ist fortan exklusiv bei Eurosport zu sehen.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: