Der Deutsche Comedypreis © RTL
Mockridge ist Favorit

Deutscher Comedypreis 2017: Das sind die Nominierten

 

Die Nominierten für den Deutschen Comedypreis 2017 stehen fest. Luke Mockridge kann in gleich drei Kategorien auf Preise hoffen, aber auch Olaf Schubert und Carolin Kebekus zählen zu den Favoriten dieses Jahres. Der Überblick...

von Alexander Krei
12.09.2017 - 10:58 Uhr

Bevor die Verleihung des Deutschen Comedypreises am 24. Oktober durch den Umzug in die Brainpool-Studios in veränderter Form über die Bühne gehen wird (DWDL.de berichtete), sind jetzt schon mal die Nominierungen bekanntgegeben worden. Diesmal winken Preise in zwölf Kategorien - und wenn es so etwas wie einen Favoriten gibt, dann ist es Luke Mockridge. Er kann nämlich in gleich drei Kategorien auf eine Auszeichnung hoffen: So ist Mockridge nicht nur als Bester Komiker nominiert, sondern auch mit seiner Sat.1-Show "Luke! Die Woche und ich" sowie seinem Soloprogramm "I'm lucky, I'm Luke".

Anders als in den vergangenen Jahren macht der Comedypreis übrigens keinen Unterschied mehr zwischen Komiker und Komikerin: Stattdessen ist Carolin Kebekus zusammen mit Mockridge, Sascha Grammel, Olaf Schubert und Torsten Sträter in ein und derselben Kategorie nominiert. Schubert ist mit dem MDR-Format "Olaf Schubert und die ziemlich große Oper" zudem neben der Maxdome-Serie "Jerks" und der ARD-Sendung "Kroymann" auch in der Kategorie Beste Innovation vertreten. Als Beste Schauspieler konkurrieren Verena Altenberger, Olli Dittrich und Matthias Matschke.

Die "heute-show" - vor einem Jahr gegen "extra 3" unterlegen - kann sich zugleich Hoffnungen auf den nächsten Comedypreis machen: Der ZDF-Erfolg ist zusammen mit "Mann, Sieber!" und "Die Mathias Richling Show" unter den Nominierten in der Kategorie Beste Satire-Show. Als Beste Comedy-Show sind neben "Luke! Die Woche und ich" auch die Neuauflage von "Genial daneben", "PussyTerror TV", "Sträters Männerhaushalt" und "Die Bülent Ceylan Show" dabei. Und während Sat.1 mit "Rabenmütter" und "Knallerkerle" bei den Sketch-Shows dominiert, hat RTL mit "Magda macht das schon!" und "Nicht tot zu kriegen" im Comedyserien-Bereich die Nase vorn. Hier gibt's mit dem "Tatortreiniger" jedoch starke Konkurrenz.

Die Moderation der Comedypreis-Gala wird in diesem Jahr übrigens erstmals Chris Tall übernehmen. RTL strahlt die Sendung am Freitag, den 27. Oktober um 20:15 Uhr aus - und damit deutlich früher als in den vergangenen Jahren.

Die Nominierungen auf einen Blick:

Bestes TV-Soloprogramm

  • Sascha Grammel live! Ich find’s lustig (RTL)
  • Paul Panzer live! Invasion der Verrückten (RTL)
  • Luke Mockridge Live! – I’m lucky, I’m Luke (Sat. 1)

Beste Comedyserie

  • Magda macht das schon! (RTL)
  • Nicht tot zu kriegen (RTL)
  • Der Tatortreiniger (NDR)

Beste Sketch-Show

  • Rabenmütter (Sat.1)
  • Knallerkerle (Sat.1)
  • Sketch History (ZDF)

Beste Comedy-Show

  • Genial daneben - Die Comedy Arena (Sat.1)
  • PussyTerror TV (ARD/WDR)
  • Luke! Die Woche und ich (Sat.1)
  • Sträters Männerhaushalt (WDR)
  • Die Bülent Ceylan Show (RTL)

Beste Satire-Show

  • Die Mathias Richling Show (SWR)
  • heute-show (ZDF)
  • Mann, Sieber! (ZDF)

Beste Innovation

  • jerks. (ProSieben / Maxdome)
  • Olaf Schubert und die ziemlich große Oper (MDR)
  • Kroymann (ARD)

Beste Schauspielerin / Bester Schauspieler

  • Verena Altenberger ("Magda macht das schon!")
  • Olli Dittrich ("Olli Dittrichs TV-Zyklus: Selbstgespräche - mit Konstantin Pfau", "Olli Dittrichs TV-Zyklus: Meisterreporter - Sigmar Seelenbrecht wird 81")
  • Matthias Matschke ("Sketch History", "Professor T.")

Beste Komikerin / Bester Komiker

  • Carolin Kebekus
  • Sascha Grammel
  • Olaf Schubert
  • Torsten Sträter
  • Luke Mockridge

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.