Comedy Central © Comedy Central
Erst UK, dann international

Comedy Central zeigt neue Folgen von "Takeshi’s Castle"

 

In Thailand entstehen derzeit neue Ausgaben der früheren Kult-Sendung "Takeshi’s Castle" - und bald werden diese auch in Europa zu sehen sein. Comedy Central hat sich nun die Rechte gesichert, hierzulande geht es wohl 2018 los.

von Timo Niemeier
04.10.2017 - 13:57 Uhr

"Takeshi’s Castle" ist in Deutschland erstmals Ende der 90er Jahre zu sehen gewesen und entwickelte sich schnell zu einem regelrechten Kult. Nitro wiederholt zurzeit die alten Folgen immer zur Nachmittagszeit am Wochenende und kann damit oft sehr gute Quoten einfahren. Derzeit entstehen in Thailand aber auch neue Folgen der Show und für die hat sich nun Comedy Central die internationalen Ausstrahlungsrechte gesichert. Noch in diesem Herbst sollen die Ausgaben in Großbritannien zu sehen sein.

Ausgenommen von dem Deal sind die USA, Kanada und Japan. Voraussichtlich ab dem kommenden Jahr sind die neuen Folgen von "Takeshi’s Castle" dann auch in mehr als 30 anderen Ländern zu sehen, in denen der Sender aktiv ist - darunter wohl auch Deutschland. 2009 war das Format hierzulande schon einmal bei Comedy Central zu sehen. Davor lief es aber auch schon im DSF (heute Sport1) und bei RTL II.

In Großbritannien werden die neuen Episoden von Jonathan Ross kommentiert, das hat Comedy Central bereits verraten. "'Takeshi’s Castle' ist der goldene Standard körperlicher Gameshows und wir können es gar nicht erwarten, das herrliche Chaos dieser Show zurück zu bringen", sagt Louise Holmes, General Manager und VP von Comedy Central UK.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.