Kim Fisher © RBB
Mit Conchita, Anastacia und anderen

MDR und DW: "Privatkonzerte" mit Fisher und Boning

 

Der MDR und die Deutsche Welle (DW) kooperieren für ein neues Format, bei dem Kim Fisher und Wigald Boning Musiker treffen und ein Privatkonzert bekommen. Im November sind die ersten Folgen der Reihe zu sehen.

von Timo Niemeier
26.10.2017 - 14:03 Uhr

Kim Fisher und Wigald Boning treffen bald im Fernsehen nationale und internationale Musiker. Dafür arbeiten der MDR und die DW zusammen und produzieren derzeit die neue Reihe "Privatkonzert - Hausbesuch bei Kim Fisher & Wigald Boning". Die DW sendet das neue Format ab dem 3. November wöchentlich, der MDR zeigt in diesem Jahr noch drei Ausgaben: Am 25. November sowie am 9. und 30. Dezember. Der Sendeplatz im MDR ist stets der späte Samstagabend.

Angekündigt sind von den Sendern unter anderem schon Conchita, Anastacia, Marlon Roudette, Johnny Logan, Glashaus , Moses Pelham und einige weitere. Die Musiker treffen die beiden Gastgeber im Haus Schminke in Löbau/Sachsen. Diese Villa dient dabei als "Zuhause" für Fisher und Boning, dort begrüßen sie neben den Musikern auch ein kleines Publikum. Neben Gesprächen gibt es auch Musikauftritte in verschiedensten Konstellationen: Da musizieren die Gäste schon einmal allein, mit den Gastgebern oder untereinander. Pro Ausgabe begrüßen Fisher und Boning zwei bis drei Musiker.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.