WDR Westdeutscher Rundfunk © WDR
Für 2,2 Millionen

WDR will 220.000-qm-Areal an Stadt Köln verkaufen

 

Die Stadt Köln beabsichtigt, vom WDR ein 220.000 Quadratmeter großes Areal in Nachbarschaft zum WDR-Produktionsgelände in Bocklemünd zu erwerben. Dies würde 2,2 Millionen Euro in die Kassen des WDR spülen.

von Uwe Mantel
27.10.2017 - 16:40 Uhr

Wie der "Kölner Stadt-Anzeiger" berichtet, beabsichtigt die Stadt Köln dem WDR eine mehr als 220.000 Quadratmeter große Fläche in Bocklemünd abzukaufen. Der WDR betreibt in Bocklemünd ein Produktionsgelände. Um dieses gegebenenfalls erweitern zu können, hatte der Westdeutsche Rundfunk das nun zum Verkauf stehende Areal vor mehr als 50 Jahren zusätzlich erworben, aber nie genutzt.

Für einen Quadratmeterpreis von 9,75 Euro, insgesamt also etwa 2,2 Millionen Euro, will die Stadt Köln dieses Areal, das im Äußeren Grüngürtel Kölns liegt, nun erwerben und als "Ausgleichsfläche" nutzen, falls an anderer Stelle beispielsweise Straßen oder Gebäude gebaut werden. Zustimmen müsste dem Deal noch der Stadtrat in seiner nächsten Sitzung.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.