Der Bergdoktor © ZDF/Stefanie Leo
100. Folge des Dauerbrenners

"Bergdoktor" meldet sich mit Jubiläumsfolge zurück

 

Knapp zehn Jahre nach dem Comeback gibt es Anfang 2018 bereits die 100. Folge des "Bergdoktors" im ZDF zu sehen. Der Sender wird im Januar mit der Ausstrahlung der neuen Staffel beginnen und erneut auf Spitzen-Quoten hoffen.

von Alexander Krei
14.11.2017 - 14:35 Uhr

Wenn sich "Der Bergdoktor" zu Beginn des neuen Jahres zurückmeldet, dann kann das ZDF gleich zwei Jubiläen feiern: Vor zehn Jahren wagte sich der Sender an eine Neuauflage der Serie, die in den 90ern bei Sat.1 große Erfolge feierte - und pünktlich zur Rückkehr zeigt das ZDF nun bereits die 100. Folge. Unter dem Titel "Höhenangst" läuft am Donnerstag, den 4. Januar um 20:15 Uhr ein Winterspecial, zwei Wochen später folgen schließlich sieben weitere Episoden des Dauerbrenners mit Hans Sigl in der Hauptrolle.

Im Winterspecial sorgt eine junge Frau, die unter Höhenangst leidet, für viel Wirbel in Ellmau: Als sie bei einer Bergtour abstürzt, lehnt sie zunächst die notwendige Operation ab. Schlußendlich auf dem Weg in die Klinik, werden Martin Gruber (Hans Sigl) und sie auf der Fahrt dorthin von einer Lawine überrascht. In den neuen Folgen wird der Bergdoktor von rätselhaften, komplizierten Krankheitsfällen gefordert und der einen oder anderen ungewöhnlichen Bitte seiner Patienten. Und auch der Zusammenhalt der Gruber-Familie wird einmal mehr auf die Probe gestellt.

Wenige Tage nach dem "Bergdoktor" wird sich nach aktuellem Stand der Dinge auch die ARD-Serie "Um Himmels Willen" mit Janina Hartwig und Fritz Wepper zurückmelden. Dabei handelt es sich bereits um die 17. Staffel. Am Sendeplatz ändert sich nichts: Wie gewohnt laufen die 13 neuen Folgen jeweils dienstags um 20:15 Uhr im Ersten. Daneben sind erneut Nina Hoger, Emanuela von Frankenberg, Karin Gregorek, Denise M'Baye, Mareike Lindenmeyer, Andrea Sihler sowie Horst Sachtleben, Andrea Wildner, Wolfgang Müller, Lars Weström, Andreas Wimberger und Markus Hering mit dabei.

Aus Quotensicht hat "Der Bergdoktor" den Nonnen inzwischen übrigens den Rang ablaufen - zuletzt verzeichnete die Serie teils mehr als sieben Millionen Zuschauer, "Um Himmels Willen" wollten im Schnitt noch fünf Millionen Menschen sehen. Beide Serien werden von der ndF: neue deutsche Filmgesellschaft produziert.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.