Dreharbeiten für zweiten Tatort mit Heike Makatsch © SWR/Andrea Enderlein
Mainz statt Freiburg

Drehstart für zweiten "Tatort" mit Heike Makatsch

 

Heike Makatsch schlüpft in diesen Tagen wieder in die Rolle der Hauptkommissarin Ellen Berlinger. Es ist das zweite Mal, dass die Schauspielerin für ein "Tatort"-Special vor der Kamera steht. Angesiedelt ist der Krimi diesmal in Mainz.

von Alexander Krei
22.11.2017 - 18:15 Uhr

Heike Makatsch steht derzeit zum zweiten Mal als "Tatort"-Ermittlerin vor der Kamera. Nachdem ihr erster Fall im vorigen Jahr noch in Freiburg spielte, ist die neue Folge in Mainz angesiedelt. Dort und in Berlin soll das "Tatort"-Special noch bis Ende Dezember gedreht werden. "Zeit der Frösche", so der Arbeitstitel, wird von Zieglerfilm Baden-Baden im Auftrag von ARD Degeto und SWR produziert. Darin spielt Makatsch erneut die Hauptkommissarin Ellen Berlinger. An ihrer Seite ist Sebastian Blomberg als Ermittler Martin Rascher zu sehen.

Und darum geht's: Aus familiären Gründen ist Hauptkommissarin Ellen Berlinger nach ihrer Babypause nach Mainz gezogen. Ihr neuer Fall beginnt mit dem Fund eines blutdurchdrängten Kapuzenpullis in einem Altkleidercontainer. Ellens Mainzer Kollege Martin Rascher ist sofort überzeugt, dass dieser Fund einen weiteren toten Jugendlichen in einer bisher unaufgeklärten Mordserie bedeutet, die ihm seit Jahren schwer auf der Seele liegt. In Ellens Augen gibt es für diese These nicht genügend Übereinstimmungen.

Beunruhigt ist sie dennoch: Der Pullover könnte Jonas gehören, dem Sohn ihrer Cousine, die in Mainz lebt und auf Ellens kleine Tochter aufpasst. Jonas sollte auf einem Ausflug mit Freunden sein, aber dort hat er sich abgeseilt. Vermisst wird aber auch die 16-jährige Marie Blixen, die vor ihrem Verschwinden auf demselben Schulfest war wie Jonas. Als Maries Leiche gefunden wird, finden sich auch Indizien, die auf Jonas weisen. Ellen muss sich fragen, ob ausgerechnet dieser Junge, zu dem sie einen besonderen Draht hat, in einen Mord verwickelt ist.

Das Drehbuch stammt von Marco Wiersch, nach einer Vorlage von Florian Oeller, Regie führt Markus Imboden. Produzent ist Marc Müller-Kaldenberg, Producer ist Pascal Nothdurft. Wann der neue "Tatort" mit Heike Makatsch im Ersten zu sehen sein wird, steht aktuell noch nicht fest.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.