Astrid Plenk © MDR
Ab Januar

Neue Chefin für den Kika: Stumpf-Nachfolge ist geregelt

 

Astrid Plenk wird im Januar neue Chefin des Kinderkanals. Auf der Intendanten-Sitzung der ARD wurde die Personalie mit dem Segen des ZDF bestätigt. Im Januar tritt sie die Nachfolge von Michael Stumpf an, den es zurück nach Mainz zieht.

von Alexander Krei
29.11.2017 - 10:41 Uhr

Nach der bereits beschlossenen Rückkehr von Kika-Programmgeschäftsführer Michael Stumpf zum ZDF ist nun auch seine Nachfolge geklärt. Der Kindersender wird ab dem 1. Januar 2018 von Astrid Plenk geführt. Die derzeitige Leiterin der Kinder- und Familienredaktion des MDR galt bereits als Favoritin für den Posten (DWDL.de berichtete). Jetzt haben die Intendantinnen und Intendanten der ARD haben auf ihrer Sitzung in Leipzig der Personalie zugestimmt.

Plenk hat auch den Segen des ZDF - einzig die Gremien des zuständigen MDR müssen noch zustimmen. Seit 2010 leitet sie die Redaktion "Kinder und Familie" des MDR. Zuvor war sie für Universal Studios Networks Deutschland GmbH, das Internationale Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI), den Bayerischen Rundfunk und RTL II tätig. Auf der ARD-Pressekonferenz sagte Plenk am Mittwoch, sie wolle den Kika weiterhin als "qualitätsvolles Programm im Markt positionieren". Womöglich sei auch mal eine Zusammenarbeit mit dem Jugendangebot funk denkbar.

"Mit Astrid Plenk haben wir eine hochqualifizierte Frau aus dem eigenen Haus für diese wichtige Position gewonnen", sagte MDR-Intendantin Karola Wille. "Astrid Plenk hat nicht nur über Qualitätsaspekte im Kinderfernsehen promoviert - sie hat diesen Anspruch in der MDR-Redaktion 'Kinder und Familie' auch eingelöst, wo unter ihrer Leitung seit 2010 zahlreiche preisgekrönte Produktionen entstanden. Zugleich bedanken wir uns bei Michael Stumpf, der den Kika als Programmgeschäftsführer seit 2013 auf dem Weg, unser hochwertiges Programm für diese sensible Zielgruppe in die nonlineare, digitale Welt zu übertragen, ein großes Stück voran gebracht hat."

ZDF-Intendant Thomas Bellut: "Mit der Berufung von Astrid Plenk wird die Erfolgsgeschichte des Kika konsequent fortgeschrieben. Als langjährige Expertin wird sie wichtige Impulse setzen, um junge Zuschauer weiterhin mit attraktiven Qualitätsprogrammen zu erreichen. Gleichzeitig freuen wir uns, Michael Stumpf in seiner neuen Funktion zurück im ZDF begrüßen zu dürfen." Auf dem Lerchenberg übernimmt er die Leitung der Hauptredaktion Kinder und Jugend und folgt auf Barbara Biermann, die zum SWR wechselt, wo sie neue Leiterin der Hauptabteilung Film und Doku wird.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.