Der Pass © Sky Deutschland/Sammy Hart
Fünfte eigenproduzierte Serie

Dreharbeiten für neue Sky-Serie "Der Pass" gestartet

 

Mit "Der Pass" hat Sky die nächste eigenproduzierte Serie in den Startlöchern - nun sind die Dreharbeiten für die erste Staffel gestartet. Inspiriert wurde die Serie von "Die Brücke", auf der deutsch-österreichischen Grenze wird eine Leiche gefunden.

von Timo Niemeier
01.12.2017 - 12:10 Uhr

Die Dreharbeiten für die neue Sky-Serie "Der Pass" sind vor wenigen Tagen in Österreich gestartet, das hat der Sender nun bekanntgegeben. Entstehen werden in den kommenden Wochen und Monaten acht Folgen, produziert wird die Serie von Wiedemann & Berg, als Ko-Produzent ist epo-film mit dabei. Nach "Babylon Berlin", "Das Boot", "Acht Tage" und "Der Grenzgänger" ist "Der Pass" die mittlerweile fünfte eigenproduzierte Serie von Sky Deutschland.

Inspiriert wurde "Der Pass" von der dänisch-schwedischen Serie "Die Brücke": Als in den Alpen, exakt auf der deutsch-österreichischen Grenze, eine grausam in Szene gesetzte Leiche gefunden wird, entsenden die beiden Länder zwei Ermittler, um den Fall aufzuklären. Für Ellie Stocker (Julia Jentsch) aus Berchtesgaden ist dies die erste große Herausforderung ihrer Karriere, während der Kollege Gedeon Winter (Nicholas Ofczarek) aus Österreich mit seinem Polizisten-Dasein längst abgeschlossen zu haben scheint. Schon sehr bald werden weitere, symbolisch am Tatort arrangierte Leichen gefunden. Für Ellie und Gedeon wächst der Druck, die Motive des Serientäters zu verstehen, um sein Treiben zu stoppen. Zudem will sich "Der Pass" auch mit dem manchmal ganz besonderen Verhältnis zwischen Deutschland und Österreich beschäftigen.

Die achtteilige Dramaserie entsteht unter der Regie von Cyrill Boss und Philipp Stennert, die auch die Drehbücher entwickelt haben. Neben Julia Jentsch und Nicholas Ofczarek sind in weiteren Rollen unter anderem Franz Hartwig, Hanno Koffler und Lucas Gregorowicz zu sehen. Gefördert wird "Der Pass" vom FFF Bayern, der Cinestyria Filmcommission and Fonds sowie der Filmförderung des Landes Salzburg. Den weltweiten Vertrieb hat sich Beta Film gesichert. In Deutschland und Österreich soll die Serie in der TV-Saison 2018/19 zu sehen sein.

Produzent Quirin Berg sagt zur Serie: "Wir freuen uns sehr in der aktuellen Serienlandschaft nun einen weiteren starken Akzent für Sky setzen zu dürfen. Inspiriert durch 'Die Brücke', eine der erfolgreichsten europäischen Qualitätsmarken in der internationalen TV-Welt, produzieren wir mit 'Der Pass' eine originäre deutsch-österreichische Thriller-Serie, die uns in die visuell überwältigende Welt der Alpen entführt. Wir sind sehr glücklich, dabei unsere Zusammenarbeit mit Cyrill Boss und Philipp Stennert fortführen zu können - zwei herausragenden kreativen Köpfen."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.