Foto: Photocase © Photocase

"GesundheitsNachrichten" von Ex-Ministerin Fischer

 

Die ehemalige Bundesgesundheitsministerin Andrea Fischer wird Mitherausgeberin der Zeitschrift "GesundheitsNachrichten" aus dem Kölner Biermann Verlag, einem Blatt für die deutsche Gesundheitswirtschaft

von Uwe Mantel
06.04.2006 - 14:17 Uhr

Foto: PhotocaseBereits seit dem 1. April 2006 ist Andrea Fischer Mitherausgeberin der "GesundheitsNachrichten", die sich selbst als "erste Zeitung für die deutsche Gesundheitswirtschaft" bezeichnet und im Kölner Biermann Verlag erscheint. Andrea Fischer, gelernte Offsetdruckerin und Diplom-Volkswirtin, war ab 1998 als Bundesministerin für Gesundheit tätig, ehe sie im Januar 2001 im Zuge der BSE-Krise zurücktrat. Seitdem ist sie als Publizistin und Mitglied der Geschäftsleitung des IFOK Instituts in Berlin tätig.

"Wir freuen uns sehr, dass wir eine so profilierte Persönlichkeit als Herausgeberin für die "GesundheitsNachrichten" gewinnen konnten", so Verleger Dr. Hans Biermann bei der Vorstellung der neuen Herausgeberin. Die Redaktion erfahre dadurch "eine ganz wesentliche Verstärkung".

Der Kontakt zwischen Fischer und Verleger Biermann wurde schon im vergangenen Jahr geknüpft. Nach dem Start der "GesundheitsNachrichten" im Oktober 2005 habe man beschlossen, das Blatt gemeinsam weiterzuentwickeln. Andrea Fischer zu ihrem neuen Engagement: "Die Gesundheitswirtschaft hat eine solche Bedeutung erlangt, dass ich mich auf die Chance, die 'GesundheitsNachrichten' mit gestalten zu können, sehr freue."

In der politischen Orientierung von Andrea Fischer (sie ist Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen) sieht Biermann keine Schwierigkeiten. "Frau Fischer ist, ohne sich von ihren grünen Wurzeln zu sehr entfernt zu haben, nach ihrem Ausscheiden aus dem Amt zu einer im deutschen Gesundheitswesen sehr akzeptierten Persönlichkeit geworden. Wir sind froh, dass wir sie haben!", so Dr. Hans Biermann.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.