© DWDL/Axel Springer © Axel Springer
Wolfgang Ainetter

"Bild"-Regionalkoordinator geht in die Politik

 

Wolfgang Ainetter, derzeit noch Regionalkoordinator der "Bild Zeitung", wechselt die Seiten und geht in die Politik. Er wird künftig als Sprecher im Verkehrsministerium arbeiten. Einen Nachfolger für ihn hat Axel Springer noch nicht.

von Timo Niemeier
13.03.2018 - 22:54 Uhr

Axel Springer muss sich auf die Suche nach einem neuen Koordinator der "Bild"-Regionalausgaben machen. Wolfgang Ainetter, der diese Position bislang inne hatte, wird den Verlag kurzfristig verlassen und in die Politik wechseln. Unter Andreas Scheuer wird er Sprecher im Verkehrsministerium. Das Medien-Portal "Meedia" hatte zuerst über den Wechsel berichtet, entsprechende Infos liegen aber auch dem Medienmagazin DWDL.de vor. Bereits am Mittwoch, den 14. März, soll Ainetter seinen ersten Tag im Verkehrsministerium haben. Dann wird auch Scheuer als Verkehrsminister vereidigt.

Ainetter war seit dem 1. Februar 2016 Koordinator der "Bild"-Regionalausgaben, nach etwas mehr als zwei Jahren verlässt er den Medienkonzern nun also wieder. Der Journalist ist gebürtiger Österreicher und arbeitete zwischen 2005 und 2011 schon einmal bei "Bild", damals als Ressortleiter Nachrichten. Nach seiner ersten Zeit bei Springer war er unter anderem Chefredakteur des österreichischen Nachrichtenmagazins "News" sowie Chefredakteur der Tageszeitung "Heute". 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.