Schlag den Star © ProSieben
Show-Sommer

ProSieben bringt "Schlag den Star" und "Teamwork" zurück

 

Überraschung aus Unterföhring: ProSieben hat angekündigt, fürs Sommerprogramm nicht nur neue Ausgaben von "Teamwork" zu zeigen, sondern auch "Schlag den Star" zurück zu bringen - die Show war eigentlich in "Schlag den Henssler" aufgegangen

von Uwe Mantel
29.05.2018 - 17:23 Uhr

ProSieben hat einen Ausblick auf sein Sommerprogramm nach der Fußball-WM gegeben - und wartet mit einer echten Überraschung auf. Donnerstags werden ab dem 26. Juli große Shows in Erstausstrahlung zu sehen sein. Und dafür kehren zwei Formate zurück, die man eigentlich schon für eingestellt hielt. So feiert am 26. Juli "Schlag den Star" ein unerwartetes Comeback, eine zweite Ausgabe ist für den 9. August angekündigt.

Die Show war 2009 als Ableger von "Schlag den Raab" gestartet - mit weniger Spielrunden und als Aufzeichnung statt Live-Show. Nach Raabs Abschied trat sie dann an die Stelle des Originals und wurde zum bis in die Nacht dauernden Live-Event mit wieder bis zu 15 Spielen aufgepumpt. Seit Mitte vergangenen Jahres setzt ProSieben mit Steffen Henssler nun aber bekanntlich wieder auf einen festen Gastgeber, den es zu schlagen gilt, "Schlag den Star" schien damit wieder Geschichte.

Nun kehrt es aber in der alten Form zurück. Dann werden also wieder zwei Promis in mehreren Runden im direkten Duell gegeneinander antreten wie es seit Staffel 6 der Fall war (davor trat ein Publikumskandidat gegen einen Star an.) Zu genaueren Details hält sich ProSieben noch bedeckt, man darf aber wohl davon ausgehen, dass es sich nun im Sommer nicht mehr um Live-Sendungen handelt und die Stars wieder in maximal neun Runden antreten werden. Sicher ist, dass Elton als Moderator durch die Sendung führen wird. "Schlag den Henssler" geht unabhängig davon natürlich ebenfalls weiter.

Neben "Schlag den Star" kehrt eine weitere Show zurück, die mal als "Schlag-den-Raab"-Ersatz gehandelt wurde, um die es zuletzt aber ruhig geworden war: Am 2. und 16. August wird "Teamwork - Spiel mit deinem Star" mit zwei neuen Ausgaben fortgesetzt. Bei "Teamwork - Spiel mit deinem Star" kämpfen Prominente für jeweils einen ihrer Fans gegeneinander in Duellen um den Jackpot. Star und Fan bilden ein Team, der Fan entscheidet vor jeder Runde, ob sein Star für ihn antritt. Bei den bislang vier Ausgaben waren Joko und Klaas als Dauergäste stets mit dabei, ob da auch bei der Neuauflage der Fall sein wird, ist noch nicht bekannt. Sicher ist aber, dass erneut Jeannine Michaelsen als Moderatorin durch den Abend führen wird und dass die Sendung künftig nicht mehr bis nach Mitternacht gezogen wird, sondern "kompakter" als bei den bisherigen Ausgaben daherkommt.

Die bislang vier Ausgaben der Sendung erzielten im Schnitt einen Marktanteil von 11,2 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen Zuschauern - damit bescherte sie ProSieben solide Werte, ohne herauszustechen. Trotzdem tat sich ProSieben schwer mit der Sendung, eine vierte schon produzierte Ausgabe ließ man lange auf Halde liegen, ehe sie nach einem Jahr Pause im Sommer vergangenen Jahres doch noch gesendet wurde - dann allerdings erstmals in die Einstelligkeit fiel. Nun nach einem weiteren Jahr Pause also der neue Anlauf.

ProSieben-Senderchef Daniel Rosemann: "Für die ProSieben-Sommerspiele im August kehren mit 'Teamwork' und 'Schlag den Star' zwei starke und beliebte Show-Marken zurück, die für spannende Unterhaltung und große Namen stehen. Wir erleben Promis mit Kampfgeist, die sich für ihre Fans ins Zeug legen oder im Duell um ihren eigenen Sieg kämpfen."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.