Sport1+ © Sport1
Keine Einigung

Sport1+ nur noch bis Ende Juni über Sky zu empfangen

 

Sky dünnt sein Portfolio an Partnersendern weiter aus und nimmt zum Ende des Monats Sport1+ aus dem Angebot, nachdem man sich nicht über die Konditionen einig wurde. Der Sender wird aber über andere Plattformen weiterhin verbreitet.

von Uwe Mantel
18.06.2018 - 18:20 Uhr

Auch wenn Sky durch immer teurere Fußball-Rechte immer mehr Geld für Sport ausgibt: In der Breite ist das Angebot zuletzt geschrumpft. Zum Ende des Monats Juni fällt nun zudem auch der Sender Sport1+ für Sky-Abonnenten weg. Einen entsprechenden Bericht von "Quotenmeter" bestätigen Sky und Sport1 gegenüber DWDL.de. Seitens Sport1 heißt es, man habe sich mit Sky nicht auf eine Fortsetzung der Einspeisung einigen können.

Sky selbst erklärt: "Wir analysieren und bewerten unser Partnersender-Portfolio regelmäßig anhand verschiedener quantitativer und qualitativer Gesichtspunkte. Infolgedessen hat sich Sky Deutschland dazu entschieden, die Verbreitung des Senders Sport1+ HD über Ende Juni 2018 hinaus nicht zu verlängern. Das Beste aus der Welt des Sports erleben Sky Kunden auch in Zukunft auf Sky Sport Bundesliga, Sky Sport sowie alle Sportfans Sky Sport News HD."

Sport1+ zeigt unter anderem Fußballspiele aus der italienischen Serie A, der französischen Ligue 1, der belgischen Jupiler League und der Scottish Premiership. Darüber hinaus gibt's ausgewählte WTA-Turniere beispielsweise mit Angelique Kerber zu sehen, auch Eishockey-, Volleyball-Länderspiele oder die Nachwuchsserie Formel 4 gehören zum Angebot. Der Sender ist auch weiterhin in den Pay-TV-Paketen von Vodafone, Unitymedia, Deutsche Telekom, A1 Telekom und UPC enthalten und auch als Livestream gemeinsam mit Sport1 US direkt auf sport1.de buchbar.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.