Eurovision Song Contest © EBU
Film über die Musikshow

"Eurovision": Will Ferrell plant ESC-Komödie für Netflix

 

Viel ist bislang über das Projekt noch nicht bekannt - klar ist aber, dass Will Ferrell derzeit an einer Filmkomödie über den Eurovision Song Contest arbeitet, die bei Netflix ausgestrahlt werden soll. Unterstützung erhält er von einem guten Bekannten.

von Alexander Krei
19.06.2018 - 16:06 Uhr

Der Eurovision Song Contest ist ein Phänomen, das Jahr für Jahr Millionen Menschen in aller Welt begeistert. Jetzt will auch Netflix ein Stück vom Küchen bekommen: Will Ferrell soll für den Streamingdienst eine Film-Kömödie über die Musikshow schreiben und darin auch die Hauptrolle übernehmen. Das berichtet der amerikanische Branchendienst "Deadline Hollywood".

Unterstützung beim Schreiben erhält Ferrel von Andrew Steele, der sich als Autor der Comedyshow "Saturday Night Live" einen Namen gemacht hat. Mit dem Schauspieler arbeitete Steele erst kürzlich bei der toylen Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle zusammen. Steel schrieb damals die Witze für Ferrell, der in der HBO-Comedy "Cord & Tish" zusammen mit Molly Shannon in die Rolle von TV-Reportern schlüpfte.

Nun steht also "Eurovision" auf dem Plan - ein Projekt, zu dem es bislang noch nicht allzu viele Informationen gibt. Für Will Ferrell ist es jedoch keineswegs die erste Zusammenarbeit mit Netflix. So arbeitete er erst kürzlich als Produzent der Romantic Comedy "Ibiza" mit Gillian Jacobs, Vanessa Bayer und Phoebe Robinson in den Hauptrollen. Den ESC-Film dürfte Netflix indes vor allem mit Blick auf den europäischen Markt produzieren lassen, schließlich ist die Musikshow vor allem dort populär.

Doch auch Ferrell gilt seit vielen Jahren als ESC-Fan und dürfte nun die Hoffnung hegen, die Show auch in seiner Heimat beliebter zu machen. Wann "Eurovision" bei Netflix Premiere feiern wird, steht unterdessen noch nicht fest.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.