Moritz Pohl © RBB/Gundula Krause
Moritz Pohl kehrt zurück nach Köln

RTL holt sich Verstärkung für "TV Now"-Ausbau

 

Für den Ausbau seiner Streaming-Plattform TV Now hat sich RTL jetzt Verstärkung geholt. Moritz Pohl - aktuell noch für den RBB tätig - soll ab Herbst die inhaltliche Ausgestaltung verantworten. Für Pohl ist es eine Rückkehr an alte Wirkungsstätte.

von Alexander Krei
13.07.2018 - 10:00 Uhr

In den vergangenen Wochen ist viel geschrieben und gesprochen worden über die VoD-Pläne der deutschen Fernsehsender. Jetzt hat sich RTL Verstärkung für seinen angekündigten Ausbau von TV Now geholt. Zum 1. Oktober wird Moritz Pohl Bereichsleiter VoD-Content bei RTL interactive. In der neu geschaffenen Funktion soll er sich vorwiegend um exklusive Inhalte für das On-Demand-Portal der Mediengruppe kümmern.

Dabei wird der 43-Jährige die inhaltliche Ausgestaltung von TV Now mit Originals, den Eigenproduktionen, sowie dem Lizenzeinkauf von exklusiven und nicht-exklusiven Inhalten verantworten, heißt es aus Köln. Derzeit leitet Pohl noch die Hauptabteilung Programm-Management beim RBB, zudem verantwortete er dort neben der Programmplanung die Sendeleitung, das On-Air-Marketing und die programmbegleitenden Dienste, darunter die Mediathek.

Für Pohl ist der neue Job zugleich eine Rückkehr, schließlich war er in der Vergangenheit schon einmal für die Mediengruppe RTL Deutschland tätig, bis März 2015 als Leiter der Strategischen Programmplanung. "Die Gestaltung eines neuen, großen Streamingangebotes mit einem klaren Fokus auf lokale und exklusive Inhalte ist eine unglaublich spannende Aufgabe", sagte Pohl.

Jan Wachtel, Geschäftsführer RTL interactive: "Mit seiner großen Programm-Expertise ist Moritz Pohl genau der Richtige für die Entwicklung unserer exklusiven Inhalte. Gemeinsam mit Moritz verfolgen wir konsequent unsere Strategie weiter, TV Now zu einem eigenständigen, vollumfänglichen Video-on-Demand-Angebot für Mainstream-Inhalte auszubauen."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.