WERBUNG

Love Island © RTL II
Erfolg für RTL II

"Love Island" schraubt Online-Abrufe deutlich nach oben

 

Die zweite Staffel von "Love Island" ist für RTL II nicht nur im Fernsehen ein großer Erfolg gewesen, auch online gingen die Abrufzahlen durch die Decke. Im Vergleich zum ohnehin schon starken Vorjahr konnte sich das Format digital noch einmal steigern.

von Timo Niemeier
08.10.2018 - 12:28 Uhr

Mit im Schnitt 9,3 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe (final gewichtet) ist "Love Island" in diesem Jahr für RTL II ein großartiger Erfolg gewesen - 2017 kam das Format ja nur auf 5,9 Prozent. Man entschied sich letztlich doch für eine Fortsetzung, weil auch im vergangenen Jahr unter anderem schon die Online-Abrufzahlen sehr gut waren. Nun hat RTL II die Schlussbilanz für die zweite Staffel vorgelegt - und die fällt noch einmal deutlich besser aus als vor einem Jahr.

Bei TV Now, auf der Webseite von RTL II sowie via HbbTV und die offizielle App wurden insgesamt 22 Millionen Videoviews gezählt. Zur Halbzeit der zweiten Staffel stand man Mitte September noch bei 8,3 Millionen Views, das Interesse zog also noch einmal merklich an. Die offizielle App zur Sendung wurde seit der ersten Staffel rund 530.000 Mal heruntergeladen. Über die Chat-Funktion verschickten Fans während der TV-Ausstrahlung der zweiten Staffel pro Sekunde durchschnittlich zwei Nachrichten, insgesamt waren es fast 70.000.

Auf Facebook und Instagram erreicht der offizielle "Love Island"-Kanal zusammengerechnet knapp mehr als 300.000 User. Etwas mehr wird man sich vermutlich beim Live-Event "Aftersun - Der Love Island Talk mit Chethrin" erhofft haben. Die drei Ausgaben kamen zusammengerechnet auf 518.000 Aufrufe, bei der letzten Folge waren bis zu 4.600 Nutzer gleichzeitig live mit dabei. Insgesamt kam RTL II mit seinen Clips bei Youtube auf mehr als 15 Millionen Views.

Um das Format künftig noch erfolgreicher bei Youtube zu machen, ist RTL II erst kürzlich eine Partnerschaft mit Little Dot Studios eingegangen (DWDL.de berichtete). Die Digital-Unit von all3media soll künftig den Upload neuer Inhalte verantworten.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.