Aktenzeichen XY... GELÖST © ZDF / Nadine Rupp
"Gelöst"

"XY"-Special: Cerne präsentiert wieder gelöste Fälle

 

ZDF-Moderator Rudi Cerne wird Ende November erneut eine Spezial-Ausgabe von "Aktenzeichen XY" präsentieren, in der es ausschließlich um gelöste Fälle geht. Vor einem Jahr hatte das schon einmal ausgesprochen gut funktioniert.

von Alexander Krei
17.10.2018 - 08:28 Uhr

Schon vor Wochen kündigte das ZDF an, den Wegfall der Champions-League-Rechte auch durch eine Erhöhung der Folgenzahl von "Aktenzeichen XY... ungelöst" kompensieren zu wollen. Dazu zählt offenbar auch ein Ableger, der Ende November zum zweiten Mal zu sehen sein wird: In "Aktenzeichen XY... gelöst" geht es - wie der Titel schon nahelegt - um bereits gelöste Fälle.

Behandelt werden sollen drei Fälle, darunter jener des sogenannten "Rhein-Ruhr-Rippers". Sechs Jahre lang dauerte es, bis die Kripo einem der brutalsten Serienmörder der deutschen Geschichte auf die Spur kam. Daneben geht es um einen Mann, der nach einer Prügelattacke im Rollstuhl sitzt und einen Mord wegen 80 Euro.

Zu sehen gibt es "Aktenzeichen XY... gelöst" am Mittwoch, den 28. November um 20:15 Uhr und damit auf dem bewährten "XY"-Sendeplatz. Vor einem Jahr hatte das ZDF schon einmal ein derartiges Special ausgestrahlt und damit im Schnitt mehr als 5,8 Millionen Zuschauer erreicht. Ähnliche Zahlen dürfte man auch in Mainz auch diesmal wieder erhoffen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.