Maxdome © Maxdome
Gebündelt

Freenet TV und Maxdome schließen Kooperation

 

Maxdome hat mit Freenet TV einen weiteren Vertriebspartner gefunden. Künftig lässt sich Maxdome zu vergünstigten Konditionen direkt über Freenet TV buchen. Für ein Neukunden gibt's ein "Entertainment-Paket", das Maxdome direkt enthält.

von Uwe Mantel
24.10.2018 - 15:40 Uhr

Mittelfristig soll Maxdome ins - noch mit neuem Namen zu versehende - Streaming-Angebot 7TV integriert werden, einstweilen versucht man aber weiterhin, den US-Riesen Netflix und Amazon mit Vertriebskooperationen Paroli zu bieten. Eine solche Kooperation wurde jetzt mit Freenet TV angekündigt, das neben dem Privatsender-Paket auf DVB-T2 auch ein HD-Paket mit Privatsendern via Satellit betreibt und dort HD Plus Konkurrenz macht.

Künftig können Freenet-TV-Kunden Maxdome einfach hinzubuchen und erhalten den Zugang dann zum vergünstigten Preis von 6,99 Euro im Monat - ein Euro weniger als bei Direkt-Buchung von Maxdome. Für Einsteiger bietet man zudem für einmalig 89 Euro ein "Entertainment-Paket" an, das neben der nötigen Hardware für sechs Monate auch den Zugang zu Freenet TV und Maxdome beinhaltet.

"Mit Maxdome und der damit verbundenen großen Auswahl an Filmen und Serien auf Abruf haben wir den perfekten Partner für bestes Entertainment! Die Kombination aus klassischem Fernsehen in bester Bildqualität und Video on Demand entspricht den Bedürfnissen gerade unserer jüngeren Kunden. Dabei steht die kundenfreundliche Integration in die Freenet TV Welt bei uns an oberster Stelle. Wir wollen es für unsere Kunden einfach und flexibel halten – mit den relevanten Services direkt aus einer Hand. Dies ist uns mit dem Freenet TV Entertainment Paket und der Partnerschaft mit Maxdome sehr gut gelungen", sagt Björn Sorge, Director Product und Customer Experience Freenet TV.

"Die Partnerschaft mit Freenet TV unterstreicht unseren Anspruch dem Kunden das perfekte Gesamtpaket aus Live-TV in HD-Qualität und Video on Demand anbieten zu können. Mit einmaliger Registrierung kann der Kunde nicht nur aus einer Auswahl an über 50.000 Filmen und Serien, sondern auch den besten Programmen wählen. Deshalb stellt das gemeinsame Entertainmentpaket für den Kunden einen absoluten Mehrwert dar", so Alexander von Woikowsky, Chief Content Officer und Managing Director bei Maxdome.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.